18. Januar 2021

Anna Sacher

Anna Sacher (c) STADTBEKANNT

Große Wienerin: Anna Sacher

Die Königin von Wien. So wurde Anna Sacher in einer Dokumentation genannt und ein Blick auf ihr Lebenswerk lässt an diesem Titel keinen Zweifel. Anna selbst wurde, wie auch das von ihr geleitete Hotel Sacher, zu einerWiener Institution, die bis heute allen ein Begriff ist.

Anna wuchs in der Wiener Leopoldstadt auf, kam nicht aus gehobenen Kreisen. Als sie den Hotelier Eduard Sacher heiratete, damals einer der begehrtesten Junggesellen Wiens, arbeiteten sie miteinander am Hotel Sacher. Gemeinsam gelang es ihnen, aus dem Hotel bald einen der renommiertesten Treffpunkte der Wiener Oberschicht zu machen. Doch als Eduard Sacher plötzlich verstarb, musste Anna zunächst um den Besitz des Hotels bangen. Sie sicherte sich jedoch die Leitung des Hotels und machte aus demSacher eineWiener Institution.

Unter Annas Führung florierte der Hotelbetrieb. Die Ernennung zur k.u.k Hoflieferantin ließ nicht nur das Ansehen des Hotels steigen, sondern auch das von Anna. Die teils ausgefallenen kulinarischen Angebote des Hauses verschafften ihm den Ruf exklusiver Gastronomie. Anna verstand es, den Leuten in den Räumen des Hotels das Gefühl von Intimität und Diskretion zu vermitteln. So kamen bei ihr im Sacher die unterschiedlichsten Menschen zusammen – Monarch*innen, Künstler*innen und zahlreiche weitere prominente Gäste. Für ihre weiblichen Gäste schuf Anna den Damensalon. Sie hatte dadurch für Frauen einen Freiraum geschaffen, an dem diese unter sich sein konnten. Sie selbst trat emanzipiert und selbstbewusst auf, gerne mit Zigarre und in Begleitung ihrer Französischen Bulldoggen.

Nach dem Ersten Weltkrieg gelang es Anna nicht mehr, an die Blütezeit des Hotels anzuknüpfen. Schließlich gab sie die Leitung des Hotels ab und verstarb kurz darauf – in einemZimmer des Hotel Sacher.

Töchter Wiens

Mutig, engagiert und visionär. „Töchter Wiens“ stellt Frauen vor, die Wien und die Welt mit ihren Geschichten und ihrem Einsatz positiv verändert haben.

Buch - Cover - Töchter Wiens (c) STADTBEKANNT

Töchter Wiens
stadtbekannt.at
112 Seiten
Hardcover
2020
ISBN 978-3-9503869-6-7
19,99 Euro

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht angezeigt