Bertha Pappenheim

Bertha Pappenheim war Frauenrechtlerin, Gründerin des Jüdischen Frauenbundes und in die Geschichte der Psychoanalyse ging sie als „Der Fall Anna O.“ ein.

Elizabeth T. Spira

„Wer sich für Menschen interessiert, der interessiert sich für die ganze Palette zwischen Einsamkeit und Lebensfreude!“

Johanna Dohnal

Frauenpolitik, Frauenhäuser, „Fristenregelung“. Nur einige von Johanna Dohnals politischen und gesellschaftlichen Errungenschaften.

Adelheid Popp

Adelheids Forderungen waren für die damalige Zeit ausgesprochen progressiv.

Anna Sacher

Die Königin von Wien. So wurde Anna Sacher in einer Dokumentation genannt und ein Blick auf ihr Lebenswerk lässt an diesem Titel keinen Zweifel.

Mizzi Langer

Wer gerne Fels unter seinen Fingern spürt, dem ist die Mizzi-Langer-Wand in Rodaun vielleicht ein Begriff - an schönen Tagen tummeln sich hier Heerscharen ...

Ingeborg Bachmann

Ihr literarisches Werk ist bis heute von maßgeblicher Bedeutung und macht deutlich, wie groß der Eindruck und der Nachhall ihres Schreibens immer noch sind. ...

Elisabeth von Österreich-Ungarn

Ihre Biographie flackerte schon unzählige Male verkitscht über die Bildschirme und wurde ebenso unzählige Male auf die Bühne gebracht, ihr Leben gibt gestern wie ...