Konsumverzicht: 5 Tipps um weniger einzukaufen

Kleider (c) STADTBEKANNT

Diese Tipps helfen, weniger zu konsumieren …

Detoxkuren sind seit Jahren ein Dauerbrenner. Wenn man beim Essen fasten kann, warum dann also nicht auch beim Shoppen? Shopping-Detox heißt das dann. Das Konzept klingt einfach: eine Zeit lang komplett auf Konsum verzichten – die Umsetzung hingegen kann ganz schön schwer sein. Sale-Fallen und Versuchungen lauern nämlich überall. Hier 5 Tipps, damit es doch mit dem Einkaufsfasten klappt.

1. Versuchungen vermeiden

Muss man nach der Arbeit wirklich noch die Mariahilfer Straße oder die Kärntner Straße entlang flanieren? Nein! Für einen Spaziergang oder um den Kopf frei zu bekommen eignet sich auch einer von Wiens wunderschönen Parks.

2. Belohnen

Wenn die lange Arbeitswoche geschafft ist, dann belohnen wir uns einfach sehr gerne. Statt einer neuen Jeans gönnen wir uns diesmal einfach ein fruchtiges Eis in einem der vielfältigen Eissalons in Wien.

3. Aussortieren

Unsere Kleiderschränke sind oft so voll, dass wir gar nicht mehr wissen, was wir alles besitzen. Wie wäre es also mit einem Einkaufsbummel in den eigenen vier Wänden? Dazu einfach den Kleiderschrank durchsortieren und ihr werdet das eine oder andere tolle, längst in Vergessenheit geratene, Stück in den tiefen eures Kastens wiederfinden. Toller Nebeneffekt: ein Teil des Frühjahrsputzes ist damit auch schon erledigt.

4. Tricksen

Wenn der Verzicht gar nicht mehr funktioniert, dann bietet es sich an eine eigene Kleidertauschbörse zu veranstalten oder eine zu besuchen. Einfach den Kleiderschrank aussortieren, Freunde und Freundinnen einladen und tauschen, was das Zeug hält.

5. Schwäche zulassen

Was tun, wenn die einzige schwarze Jeans zerrissen ist oder die liebste weiße Bluse oder Hemd einen Rotweinfleck hat und morgen aber ein Vorstellungsgespräch ansteht, dann einfach auf nachhaltige Shoppingvarianten zurückgreifen. Dazu eignen sich am besten Second Hand Shops in Wien. Dort findet man alles, was das Herz begehrt.

Newsletter abonnieren

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

STADTBEKANNT Newsletter

Holler Box