Essen & Trinken

Naschmarkt Steiermark Wein (c) STADTBEKANNT
Wein (c) STADTBEKANNT

Vinotheken und Weinbars in Wien

28. Februar 2015 • Essen & Trinken, Ganz Wien aufgelistet

Eine alkoholische Tour durch Wien

Wein ist nicht gleich Wein, das ist jedem bekannt, der vom Rebensaft mehr erwartet als die Tetrapack-Supermarktware hergibt. Woher nimmt man aber nun guten Wien? Vinotheken gibt es viele in Wien. Damit ihr nicht ziellos von Laden zu Laden irrt, stellen wir euch unsere liebsten Vinotheken und Weinbars in Wien vor.

 

Wein & Co

Die Mutter aller Vinotheken ist mit insgesamt acht Geschäften in Wien vertreten und bietet geneigten Kunden sicher das umfassendste Sortiment. Hier wird nämlich auch all jenen geholfen, die nicht mit einer Sommeliersausbildung gesegnet sind: Es werden sogenannte „WeinABC“s angeboten, die unerfahrenen Weintrinkern helfen sollen, ein Gefühl für die detaillierte Beschreibung von Weinen anhand des Aromenrads, der Farbintensität und –tiefe, der Klarheit und dergleichen. Aufbauend auf das Anfängermodell kann man sein Wissen bei Rot-, Wein- und Perlweinen vertiefen.

Ansonsten gibt es stets ein sehr übersichtliches Sortiment an Siegerweinen und besonders preiswerten Bestsellern. Das Service bei Wein & Co ist überdurchschnittlich freundlich und vor allem kompetent: Auch als Nicht-Weinprofi muss man sich hier nicht exkludiert von Kennerkreis fühlen, sondern wird fachgerecht beraten. Hier findet jeder seinen Lieblingswein.

Wein & Co
Mariahilfer Straße 36
1060 Wien

 

Weinbar Meinl am Graben

Auch die Weinbar im Meinl am Graben besticht durch ein umfassendes Sortiment. Vielleicht ist es nicht so ausladend wie bei Wein&Co, dafür aber glänzt es durch Qualität. Meinl grenzt sich hier auch durchaus von der Konkurrenz ab, man findet hier viele kleinere Weingüter, die man beim Mutterschiff aller Weinbars vermisst. Allerdings ist hier das Personal auch nicht so hilfsbereit, als Wein-Neuling hat man es hier wahrscheinlich nicht so leicht. Das Durchstöbern ist hier auch nicht so leicht, da die Weinregale bis zur Decke gehen und man ab einer gewissen Höhe einfach nicht mehr erkennen kann um welches Weingut oder Weinart es sich in drei Metern Höhe handelt. Man sollte hier also ungefähr wissen was man sucht. Dann aber kann einem bei Meinls Weinbar sicher weitergeholfen werden.

Weinbar Meinl am Graben
Graben 19
1010 Wien

 

Burgenland Vinothek

Wer sich nichts aus italienischen, französischen oder Neue Welt Weinen macht sondern am liebsten burgenländischen Rebensaft zu sich nimmt wird in der Burgenland Vinothek sein Eldorado finden. Sortiert nach den einzelnen Anbaugebieten im Burgenland ist hier wirklich fast jedes Weingut vertreten. Auch hier finden regelmäßig Weinverkostungen statt, die Termine kann man der Homepage entnehmen.

Burgenland Vinothek
Baumannstraße 3
1030 Wien

 

Eulennest

Hier erwartet den geneigten Weinliebhaber ein wöchentlich wechselndes Angebot an offenen Spitzenweinen. Damit niemand Hunger leidet wird hier auch kulinarische Köstlichkeiten wie Prosciutto und aromatische Salami aus Italien, perfekt gereifte Käse aus Österreich und Frankreich oder kleine Pasta- und Tapas-Gerichte kredenzt. Wir mögen besonders die Filiale im 4. Bezirk. Eine kleine, urige Vinothek mit einer vorzüglichen Weinauswahl und freundlicher, hilfsbereiter Beratung.

Eulennest
Operngasse 30
1040 Wien

 

Weinbar Schwirtz

Die Weinbar Schwirtz hat von Montag bis Freitag jeweils ab 17:00 Uhr geöffnet und bietet eine gute Auswahl an offenen Rot- und Weißweinen. Die Weinbar konzentriert sich auf heimische Winzer – das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet. Die Weinbar Schwirtz glänzt auch durch die sehr heimelige Atmosphäre mit einer sehr schönen Beleuchtung im Innenraum.

Weinbar Schwirtz
Währingerstraße 76
1090 Wien

 

Vulcanothek

In der Vulcanothek in der Ferstel Passage kann man nicht nur hervorragenden Wein, sondern auch Rohschinken und Räucherwaren  genießen. Diese Kombination ist mehr als wohltuend. Es besuchen mehr Touristen als Einheimische die Ferstel Passage. Schade, denn die WienerInnen verpassen hier definitv etwas. Es lohnt sich vorbeizuschauen!

Vulcanothek
Herrengasse 14
1010 Wien

 

Beaulieu

Das Beaulieu hat von Montag bis Samstag von 9:00 – 22:00 Uhr geöffnet, am Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr. Die Auswahl an französischen Weinen ist beeindruckend. Weiters bietet das Beaulieu tolle Speisen, eine wunderbare Käseauswahl, sowie viele andere Köstlichkeiten. Das Lokal hat einen ganz besonderen Charme. C´est magnifique!

Beaulieu
Herrengasse 14
1010 Wien

 

Weinquartier

Das Weinquartier ist sehr stilvoll eingerichtet und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Hier zwischen der Oper und dem Burggarten, vis a vis der Albertina, kann man erstklassige Weine aus dem Weinviertel trinken. Von klassisch, frisch und fruchtig bis kräftig rot, ist vieles dabei. Auch die Snackangebote sind wahre Gustostückerln. Hier steht einem schönen Abend absolut nichts im Wege.

Weinquartier
Hanuschgasse 3
1010 Wien

 

Wiener Blut

Nach einem Besuch am Naschmarkt noch auf ein Sprüngerl in die Weinbar Wiener Blut. Die Stimmung ist einmalig – es ist unterhaltsam, lustig und sehr nett. Hier ist immer etwas los und da ist es auch ganz klar, dass es in dieser Weinbar nicht immer bei einem „Sprüngerl“ bleibt…

Wiener Blut
Faulmanngasse 5
1040 Wien

 

STADTBEKANNT wünscht eine genussvolle Weinverkostung.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »