Wien – Ganz Wien aufgelistet – Freizeit & Sport

Halle (c) Moon Paintball
Halle (c) Moon Paintball

Laser Tag in Wien

1. Juli 2016 • Freizeit & Sport, Ganz Wien aufgelistet, Gut zu wissen, Sport

Grelle Neonfarben, Nebeleffekte und ein Laser-Strahl

Früher kannte man LaserTag nur aus dem Urlaub in Großbritannien oder aus US-amerikanischen TV-Serien. Seit einiger Zeit gibt es die Sportart aber auch in und um Wien und das gleich an mehreren Standorten. Wir haben die Arenen im Vergleich!

Ein dunkler Raum, psychedelisches Lichtspiel, grelle Neonfarben, Nebeleffekte und dazwischen ein bunter Laser-Strahl, der das nächste Opfer sucht. Das ist Laser Tag, im Großen und Ganzen eine ausgesprochen unterhaltsame Abwandlung von Paintball oder Airsoft. Nur eben mit dem Unterschied, dass man nicht mit unzähligen blauen Flecken dank Plastikkugeln rechnen muss. Außerdem scheint das “Krieg spielen” im Rahmen von Laser Tag weitaus weniger ernst zu sein als bei ähnlichen Sportarten. Und wir sagen mit gutem Grund Sportart zu Laser Tag: die Spiele sind schweißtreibend, nervenaufreibend und insbesondere der Spaß-Faktor und die Strategie-Elemente sind äußerst unterhaltsam.


Laser Tag in Wien

In und um Wien gibt es mittlerweile schon einige verschiedene Laser Tag Arenen, die sich in Spieldauer, Spielmodus, Ausrüstung und Punktesystem unterscheiden. Welche die beste der Arenen ist, das ist Geschmackssache. Wir bieten euch aber einen Überblick über den jeweiligen Spielmodus, Preise und unterhaltsame Features. Standard sind die Laser Tag Weste, die jedeR SpielerIn trägt, die “Waffe”, mit der entweder alle anderen SpielerInnen oder das gegnerische Team abgeschossen werden kann und der grundsätzliche Aufbau der Arena, in der nur Neonlichter leuchten und Hindernisse für mehr Spiel-Spaß sorgen. Das richtige Outfit kann übrigens nicht schaden – mit hohen Schuhen sollte man hier nicht antanzen.

 

LaserMAXX Wien

Mit gleich drei Standorten ist LaserMaxx in Wien vertreten. Egal ob im 9., im 21. oder im 23. Bezirk: Spaß ist an allen Startorten vorprogrammiert.

LaserMaxx wird in zwei bis sechs Teams gespielt, wobei aber auch alle EinzelspielerInnen gewertet werden. Ausgestattet mit der LaserMAXX Ausrüstunggeht es in die Arena, wo man 30 Sekunden Zeit hat, sich zu verstecken. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele SpielerInnen der gegnerischen Teams zu “taggen”, zusätzlich gibt es noch Stationen in der Arena, an denen weitere Punkte gesammelt werden können. Gespielt wird in einem Setting voller Lichteffekte, Nebelmaschinen und LaserShows. Außerdem gibt es  verschiedene Spielmodi, etwa Deathmatch, Team-Deathmatch und Last-Man-Standing sowie sogenannte PowerUps wie Rapidfire, Shield, Spy Mode undInvisibility.


Spieldauer: ca. 30 Minuten (Einschulung, 15min-Spielrunde und Auswertung)
Kosten: Erwachsene zahlen für ein Spiel 15,00 Euro, für zwei Spiele 27,00 Euro und für drei Spiele 35,00 Euro. Neben Gruppenangeboten und diversen Partypacketen gibt es außerdem die Möglichkeit der “All-You-Can-Play”-Flatrate für 45,00 Euro.
Reservierung wird empohlen!

 

MAXX Entertainment Wien9
Roßauer Lände 45
1090 Wien

MAXX Entertainment Wien21
Holzmanngasse 1
1210 Wien

MAXX Entertainment Wien23
Gutheil-Schoder-Gasse 17/A1
1230 Wien

 

Lazerfun Vienna

Ausgerüstet mit einem elektronischen Phaser und einer Sensorweste begebt ihr euch durch einen nebeligen, labyrinthartigen Spielpark. Das gesamte Entertainment Center hat eine Fläche von über 1.000 m², Platz ist also genug. Mit deinem Phaser versucht ihr lichtempfindliche Sensoren zu treffen um Punkte zu sammeln. Angebracht sind diese Sensoren unter anderem an der sogenannten Base-Station des gegnerischen Teams und an der Sensoren-Weste der SpielerInnen. Wenn ihr von einem Lichtstrahl getroffen werdet, reduziert sich das Schutzschild, wodurch Energiepunkte verloren werden. Ist der Energievorrat am Ende, muss dieser bei einer der Energy Gates Targets oder der Base-Station wieder aufgeladen werden. Es gibt außerdem diverse Spielmodi, wie Laser Shooter, BaseStations, Target und Hypershield. Diese besonderen Modi richten sich teilweise vorrangig an Fortgeschrittene. Als zusätzliches Feature können künstliche Computerspieler im Spiel zugeschalten werden.

 

Spieldauer: ca. 15 Minuten
Kosten: Erwachsene zahlen für ein Spiel 10,00 Euro, für zwei Spiele 18,00 Euro und für drei Spiele 24,00 Euro. Hier gibt es die Möglichkeit der “All-You-Can-Play”-Flatrate um 40,00 Euro.
Reservierung vorab erwünscht!

 

Lazerfun Vienna
Inkustraße 1-7
3400 Klosterneuburg

 

Moon Paintball

Jeden Donnerstag und Freitag von 16:00 bis 24:00 kann nun in der altbewährten Anlage für Paintball auch die softere Version, Laser Tag, gespielt werden. Nicht nur harmloser, sondern auch kostengünstiger ist “Light-“Variante. Hier kann man sich auf einer Spielfläche von 1000 m² richtig austoben und das in echter Paintball-Kulisse. Das bedeutet: ein temporeicher Parcours mit Hochständen, Holzdeckungen, Sandsäcken und vielem mehr.

 

Kosten: Erwachsene zahlen für ein Spiel 15,00 Euro, für zwei Spiele 27,00 Euro und für drei Spiele 35,00 Euro. Hier gibt es die Möglichkeit der “All-You-Can-Play”-Flatrate bereits um 35,00 Euro, allerdings ist sie auf maximal 5 Spiele begrenzt. Wer ein privates Event im Rahmen von Laser Tag feiern möchte, kann dies auf Anfrage ebenfalls hier tun.
Reservierung wird empohlen!

 

Moon Paintball
Ignaz Köck Straße 1/UG
1210 Wien

 

Lasertron

Bis zu 40 Spieler ziehen sich eine Laserweste an, die mit Sensoren und einer Phaserpistole ausgestattet ist. Aus den SpielerInnen werden zwei Mannschaften(rot und blau) gebildet, die gegeneinander antreten und Punkte sammeln, nämlich durch “taggen”, also abschießen der GegnerInnen. Wird man getroffen, vibriert die Weste, wenn alle Punkte verbraucht sind, man also zu oft getroffen wurde, kann man seine Punkte im eigenen “Lager” wieder aufladen. NXP Lasertron bietet eine Vielzahl an Spielarten. Das reguläre Spiel wird als Rapid Fire Game gespielt. Andere Spielarten werden gesondert bekanntgeben. Die Spielleiter informieren euch beim Briefing über Besonderheiten.

 

Spieldauer: 4 Runden in 30 Minuten
Kosten: Erwachsene zahlen für ein Spiel 15,00 Euro, für zwei Spiele 25,00 Euro und für drei Spiele 30,00 Euro. Hier gibt es die Möglichkeit der “All-You-Can-Play”-Flatrate um 49,00 Euro. Darüber hinaus wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Specials angeboten.
Reservierung vorab erwünscht!

 

Lasertron
Bimbo Binder Promenade 15
3100 St. Pölten

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »