Zeit für Wien

Mozart (c) STADTBEKANNT

Wien neu entdecken

Eine Gruppe von Wiener FremdenführerInnen, Austria Guides, bietet touristische Stadtspaziergänge an, um Wien (neu) zu entdecken. Die Tourguides begeistern nicht nur durch Fachwissen, sondern auch mit besonders kurzweiligen Touren.

Für alle Touren ist eine Online-Buchung erforderlich, hier ein Auszug aus dem Angebot:

Free Tour Wien

Wie bereits in vielen touristischen Städten auf der Welt, jetzt auch in Wien: die Free Tour. Ein etwa zweistündiger Stadtspaziergang durch die Wiener Innenstadt, bestens geeignet sowohl für Wien-KennenlernerInnen als auch für Wien-KennerInnen (selbst für Wien-ExpertInnen ist da noch so manch Überraschendes zu erfahren!). Die wichtigsten Stationen: Staatsoper, Mozart-Denkmal, Heldenplatz, Hofburg, Stephansdom, altes Jüdisches Viertel.

Free Tour Wien
Beim Konzept der Free Tour entscheidet der Gast am Ende der Tour, wie viel er dem Guide bezahlen möchte – ganz nach Zufriedenheit – einen Betrag, der fair erscheint.

Michaelerplatz Durchgang (c) STADTBEKANNT
Michaelerplatz Durchgang (c) STADTBEKANNT

Wien ist Musik

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie Wien zur Musikmetropole der Welt wurde, dann liefert Ihnen dieser Spaziergang die passenden Antworten. Auf unserer Spurensuche durch das historische Zentrum begegnen wir an jeder Ecke berühmten Komponisten und ihren Förderern; wir führen Sie zu den Orten ihres Wirkens und erzählen viele aufschlussreiche und amüsante Details über Leben und Werke. Begleitet werden Sie selbstverständlich von den Klängen der unvergesslichen Kompositionen! Eine Tour, die auch einem musikversierten Publikum so manches Aha-Erlebnis bescheren wird.

Wien ist Musik
Dauer: etwa 2 Stunden
Preis: € 22,- pro Person

Burggarten Mozart (c) STADTBEKANNT
Burggarten Mozart (c) STADTBEKANNT

Jüdische Spuren in Wien

Ein Spaziergang, der in Erinnerung ruft, wie viele kulturelle, soziale und wirtschaftliche Errungenschaften, die Wien bis heute nachhaltig prägen, auf das jüdische Bürgertum – speziell um 1900 – zurückzuführen sind. Denn die jüdische Geschichte Wiens ist nicht nur eine von tragischen Unterbrechungen, Verfolgung und Auslöschung. Mit Mut zur Förderung von Neuem, wissenschaftlichem Entdeckergeist und vielfältigem kulturellem Engagement haben Persönlichkeiten jüdischer Herkunft wesentlich dazu beigetragen, dass Wien zu einer Weltstadt der Kultur geworden ist. Begeben Sie sich mit uns auf Spurensuche.

Jüdische Spuren in Wien
Dauer: etwa 2 Stunden
Preis: € 22,- pro Person

Tempelgasse Schild (c) STADTBEKANNT
Tempelgasse (c) STADTBEKANNT

Hitler in Wien

Austria Guides liefern Antworten über die dunkelste Zeit in der Geschichte Österreichs und der ganzen Welt. Hitler kam nach Wien, um Künstler zu werden, aber er scheiterte. Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Hitlers frühen, prägenden Jahren und warum er später so enthusiastisch gefeiert wurde. Welches politische Klima ebnete den Weg für die Nationalsozialisten, die die Welt ins Chaos des Zweiten Weltkrieges stürzten? Welche Spuren sind noch heute sichtbar?

Hitler in Wien
Dauer: etwa 2 Stunden
Preis: € 22,- pro Person

Ring Adlertor (c) STADTBEKANNT
Ring Adlertor (c) STADTBEKANNT

Neu und schön(?!) – Moderne Architektur in der Wiener Innenstadt

Neben dem gotischen Stephansdom, barocken Palais und historistischen Zinshäusern hat Wiens Altstadt ein breites Spektrum an moderner Architektur zu bieten, die im Dialog mit dem historischen Erbe des ersten Bezirks steht. Hier gestalteten am Anfang des 20. Jahrhunderts namhafte Architekten innovative Gebäude und bis heute entstehen auf engstem Raum neue Bauwerke, die zu Beginn oft scharfer Kritik ausgesetzt sind, bis sich die WienerInnen darauf besinnen, wie gelungen sie sind. Folgen Sie uns auf den Spuren neuartiger und bahnbrechender Architektur in einem unvergleichlichen Spannungsfeld zur epochenmachenden, früheren Bausubstanz!

Wien ist Musik
Dauer: etwa 2 Stunden
Preis: € 22,- pro Person

Alle Touren, Termine sowie Treffpunkte sind online unter www.rotundweiss.wien zu finden.

Logo rotundweiss

Sponsored

 

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.