9. Februar 2021

Töchter Wiens

Buch - Töchter Wiens (c) STADTBEKANNT

Gewinnspiel

Mutig, engagiert und visionär. „Töchter Wiens“ stellt Frauen vor, die Wien und die Welt mit ihren Geschichten und ihrem Einsatz positiv verändert haben. Wir verlosen 3×1 Exemplar!

Töchter Wiens – das sind Frauen, die nicht nur Wien, sondern oftmals auch die Welt durch ihr Engagement, ihre Arbeit und ihr Wissen verändert haben. STADTBEKANNT stellt in diesem Buch eine Reihe von Frauen vor, die genau das getan haben. Mit ausdrucksstarken Illustrationen versehen, erwachen die Geschichten dieser „Töchter Wiens“ auf eindrucksvolle Weise zum Leben. Neben bekannten Namen werden zudem auch Frauen vor den Vorhang geholt, deren Leistungen entweder bislang noch keinem großen Publikum bekannt waren oder deren Engagement bisher schlichtweg übergangen wurde. Vielen dieser Frauen verdanken wir, dass Wien und die Welt sich positiv verändert haben, daher soll dieses Buch eine Hommage an diese Frauen sein. Und es soll dazu inspirieren, sich auf die Suche nach den „Töchtern Wiens“ im eigenen Umfeld zu machen.

Informationen zum Buch
Töchter Wiens
stadtbekannt.at
112 Seiten
Hardcover
ISBN 978-3-9503869-6-7

Teilnahmeschluss ist der 8. März 2021!

6 Kommentare

  1. Ingrid

    9. Februar 2021

    Oh, das Buch würde ich sehr gerne lesen! 😊

    Reply
  2. Marcus Kollerer

    14. Februar 2021

    Tolles Buch. Würde mich freuen

    Reply
  3. Elisabeth Schreiner

    21. Februar 2021

    Mein Bruder lebt in Deutschland und leidet stets unter Heimweh nach Wien. Das Buch wäre ein großartiges Geschenk an ihn, natürlich erst nachdem ich es gelesen habe!!!😉
    Vielleicht klappt’s, das wäre schön

    Reply
  4. Alexandra Bolena

    21. Februar 2021

    yes Please:-)

    Reply
  5. Liza

    22. Februar 2021

    Stadtbekannt hat immer die besten Tipps & klingt sehr spannend! 🙂

    Reply
  6. Gabi

    24. Februar 2021

    Frau Spira war einfach fantastisch und ihre Liebesgeschichten ebenso!

    Reply

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht angezeigt