(c) Anna Konrath

Es wird wieder geslamt – und zwar für den guten Zweck!

Es wird wieder eingeladen – und zwar zum Texte schreiben. Diana Köhle lädt die österreichischen Slamer ein, beim „Slam B.ock“ ihre Texte vorzutragen. 

Bereits zum siebten Mal präsentiert Diana Köhle im Rahmen des Bock Auf Kultur Festivals den „Slam B.ock“ und ruft die Österreichische Slam Szene zum „Slamen für den guten Zweck“  auf – diesmal im Literaturhaus in der Seidengasse. Quasi ein Slam B Heimspiel!

Acts: offene Liste, Anmeldung vor Ort ab 19:00 Uhr oder per Mail im Vorfeld:  diana@slamb.at
Das Los entscheidet darüber, wer auftritt, maximal dürfen es 12 Leute sein.
Programmiert und moderiert wird von Diana Köhle

Alles auf einen Blick

Slam B.ock

Freie Spende, freie Platzwahl
(Kein Vorverkauf! First come, first serve!)

Wo Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, 1070 Wien
Wann Fr 16.11.2018 – Einlass 19:00 Uhr / Beginn 20:00 Uhr

 

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

STADTBEKANNT Newsletter

Holler Box