Mehr als ein Bioladen – eine Philosophie

SONNENTOR, der Bio-Spezialist aus dem niederösterreichischen Waldviertel, vereint traditionelle mit modernen Elementen. Mit verschiedenen Düften, Geschmäckern und Farben locken die Produkte in die grünen Wohlfühl-Oasen von SONNENTOR.

Die gegenseitige Wertschätzung

SONNENTOR Gründer Johannes Gutmann spielt eine tragende Rolle. Einst als „Spinner“ bezeichnet, sind seine Ideen wie etwa Verpackungen ohne Plastik, Produkte ohne Palmöl, CO2 neutrales Wirtschaften und direkter Handel mit den Bio-Bauern, heute für viele andere Unternehmen wegweisend.

SONNENTOR Wien Millennium City (c) SONNENTOR
SONNENTOR Wien Millennium City (c) SONNENTOR

In den 30 Jahren als Pionier in der Bio-Branche hat SONNENTOR viele Anbaupartner gewonnen und durch die Zusammenarbeit mit SONNENTOR konnten rund 1.000 Familien weltweit eine Lebensgrundlage geboten werden. Der Grund dafür sind vor allem die eigenen Anbauprojekte.

Der Kreislaufgedanke

In der Produktion von SONNENTOR wird der Kreislaufgedanke gelebt und ressourcenschonend gearbeitet. Kräuterreste werden zu Pellets verarbeitet, alte Kartons zerkleinert und wieder als Verpackungsmaterial verwendet und statt Plastik wird bei der Verpackung mit kompostierbarer Folie aus Holzfaser gearbeitet.

SONNENTOR Wien Auhof Center (c) SONNENTOR
SONNENTOR Wien Auhof Center (c) SONNENTOR

Rund 900 Produkte hat SONNENTOR in seinem bunten Sortiment – neben Bio-Tees und Bio-Gewürzen werden laufend innovative Konzepte und handverlesene Zutaten zu Produkten höchster Bio-Qualität verarbeitet.

In den Wiener SONNENTOR Geschäften Wollzeile, Landstraße, Millennium City, Auhof Center und Neubaugasse können zudem vielfältige Workshops, Vorträge und Verkostungen zu den Themen Naturkosmetik, Gut Leben und Kräutern besucht werden. Von Kräuter Workshops über Jungpflanzenverkauf bis hin zur Kaffeeverkostung ist alles mit dabei. Vorbeischauen und Neues ausprobieren!

Keine Bewertungen.

Bewertung “SONNENTOR”

Deine Bewertung
Deine Bewertung