23. September 2019

Saisoneröffnung Diorama

brutWien Diorama IngriFiksal (c) Istvan Virag

brut in der Seestadt

In der Seestadt Aspern inszeniert die norwegische Choreografin Ingri Fiksdal zur brut-Saisoneröffnung die Panoramaversion ihrer eindrücklichen Performanceserie Diorama, die bereits erfolgreich um die Welt tourte.

Unter freiem Himmel entsteht im Sonnenuntergang ein magisch-meditatives Landschaftsgemälde aus Körpern und Objekten, das sich durch Bewegung, Licht und Sound beständig verändert und seine BetrachterInnen intensiv das Verstreichen der Zeit und die Veränderung der Landschaft erleben lässt.

Der Begriff Diorama bezeichnet meist dreidimensionale Modelldarstellungen von Landschaften, wie sie etwa in naturhistorischen Museen zu sehen sind.

Alles auf einen Blick

brut in der Seestadt (Asperner See)
Diorama
Ingri Fiksdal
5. und 6. Oktober 2019, 17:30 Uhr
Janis-Joplin-Promenade, 1220 Wien

Foto: brutWien Diorama IngriFiksal (c) Istvan Virag

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht angezeigt