Wien – Grätzltipps – 16. Ottakring

mani Vorspeisenteller (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
mani Vorspeisenteller (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Orientalisch in Ottakring

17. Mai 2018 • 16. Ottakring, Kulinarik, Orientalisch

Kebap, Hummus und Falafel im 16. Bezirk

Der 16. Bezirk ist bekannt für die Vermischung von Orient und Okzident, hier findet man Wienerische Gastwirtschaften genauso wie Kebapstandln und türkische Feinschmeckerrestaurants.

Und weil eben Lammspieße, Hummus und Falafel mindestens so gut sind wie das Wiener Schnitzel, hier die besten orientalischen Lokale aus Ottakring für euch!

 

mani

mani Lokal (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

mani Lokal (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

In einem liebevoll eingerichteten Marktlokal am Yppenplatz ist das Mani untergebracht. Als optisches Highlight fungiert eine mit blaugrünen New York Ceiling-Fliesen verkleidete Bar. Auf der modern-orientalischen Speisekarte geht es vor allem um Hummus in unterschiedlichen Varianten, die für Veganer und Vegetarier ebenso geeignet sind, wie für Fleischesser. Doch auch der Blick auf die mit frischem Wind versehenen Mezze und die warmen Speisen lohnt sich.

mani
Yppenplatz, Marktplatz 153-155
1160 Wien

 

Kent

Restaurant Kent Kebab (c) stadtbekannt.at

Restaurant Kent Kebab (c) Mautner stadtbekannt.at

Ein Klassiker unter den levantinischen Restaurants. Das Kent ist prima geeignet für gesellige Runden, hat ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und einen sehr angenehme Atmosphäre. Kulinarisch überzeugt man vor allem mit dem exzellenten Frühstück, das zu extrem günstigen Preisen wirklich viel bietet. Aber auch das Buffet zur Mittagszeit verspricht einen vollen Querschnitt der orientalischen Küche. Falafel, Salate, Weinblätter – lasst euch überraschen. Neben der Zentrale in der Brunnengasse, gibt es noch drei Restaurants im 14., 15. und 20. Bezirk.

Restaurant KENT
Brunnengasse 67
1160 Wien

 

Café Derwisch

Das Derwisch am Lerchenfeldergürtel ist ein altbekannt und liebgewonnenes Lokal am sonst eher trostlosen Gürtel. Betritt man das Café, fühlt man sich direkt in den Orient versetzt – die bunten Stoffe und Pölster mischen sich mit dem Duft von Gewürzen und Shisha. Man sitzt entweder an Tischen oder am Boden und zu Essen gibt es typisch orientalische Gerichte wie Hummus oder Falafel. Aber nicht nur als Café ist das Derwisch einen Besuch wert – im Gewölbe gibt es auch eine kleine Musikanlage und immer wieder ausgelassenere Nächte!

Café Derwisch
Lerchenfeldergürtel 29
1160 Wien

 

An-Do

An-Do Lokal (c) STADTBEKANNT

An-Do Lokal (c) STADTBEKANNT

Das An-Do mitten am Yppenplatz ist ein Highlight für alle Frühstücker. Hier werden die unterschiedlichen (orientalischen) Frühstücksvariationen nämlich inklusive Kaffee oder Tee angeboten. Aber auch zur Mittagszeit kann man hier gut und günstig speisen – und wenn man im Sommer draußen sitzen kann, dann bleibt man auch gerne bis in die spätere Nacht. Das An-Do ist vom Yppenplatz also kaum wegzudenken.

An-Do
Brunnenmarkt Stand 161
1160 Wien

 

Lokanta Oase

Das türkische Lokal Lokanta Oase hat sich mittlerweile schon fest im 16. Bezirk etabliert. Seit 1989 wird hier orientalische Küche aufgetischt. Man findet drinnen, sowie im kleinen Schanigarten an der Straße Platz. Aber vor allem das Buffet zum Fastenbrechen nach dem Ramadan sollte man sich hier nicht entgehen lassen! Für besondere Anlässe, gibt es das Essen der Lokanta Oase auch als Catering.

Lokanta Oase
Friedmanngasse 14
1160 Wien

 

Kafeneon

Kafeneon Lokal Tresen (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Kafeneon Restaurant (c) STADTBEKANNT

Mit dem Kafeneon ist am Yppenplatz schon so etwas wie eine kleine Institution herangewachsen, denn am Abend hier einen Platz zu bekommen, ist gar nicht so leicht. Yula, die griechische Köchin kocht spontan, ehrlich und authentisches griechisches Essen, das in Griechenland eigentlich fast nur hinter verschlossenen Türen in privaten Gemäuern zu bekommen ist – kein Vergleich mit den Touristenrestaurants an der Strandpromenade auf Santorini! Ihre Partnerin Renata bringt mit hausgemachten Kuchen ein bisschen Österreich in das griechische Kafeneon.

Kafeneon
Payergasse 7
1160 Wien

 

Kulinarisches Ottakring

Ottakring ist natürlich nicht nur in Sachen Orient gut aufgestellt. Hier häufen sich auch die traditionelle-österreichischen Lokale. Ein bisschen weiter draußen findet ihr zahlreiche Heurige in Ottakring, aber auch Bierlokale in Ottakring und traditionelle Gasthäuser in Ottakring gibt es sehr viele. Und für all jene, denen die mediterrane Kost mehr zusagt gibt es Ottakrings Italiener! Zu guter letzt und falls ihr lieber einmal selbst auf Erkundungstour gehen wollt, hier noch unser Stadtspaziergang Ottakring.

, , , , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »