Aktionen – Freikarten

Don't worry he won't get far on foot Filmstill (c) Kino Wie Noch Nie
Don't worry he won't get far on foot Filmstill (c) Kino Wie Noch Nie

Kino Wie Noch Nie – Don’t worry, he won’t get far …

4. Juli 2018 • Freikarten

Sommerkino am Augartenspitz

Zwischen 28. Juni und 26. August werden am Augartenspitz wieder Filme des Filmarchivs unter freiem Himmel gezeigt. Ihr könnt Karten für das einmalige Erlebnis gewinnen! 

 

Don’t worry, he won’t get far on foot

Nach einem schweren Autounfall, der sein ganzes Leben verändert, macht sich John Callahan auf den steinigen Weg, seine Alkoholsucht zu überwinden, und entdeckt dabei die heilende Kraft der Kunst: Er zwingt seine versehrten Hände dazu, bissige, urkomische und oft auch umstrittene Cartoons zu zeichnen, die ihm eine internationale Fangemeinde einbringen – und die Einsicht, dass das Leben doch lebenswert ist … Nach einigen Jahren des »Formtiefs« ist Gus Van Sant wieder zurück in der Königsklasse und widmet sich in seinem Biopic zwischen schwarzem Humor und Einfühlsamkeit erneut einem Außenseiter, der einem insbesondere durch Joaquin Phoenix’ intensive Darstellung ans Herz wächst. (Filmarchiv)

Kino Wie Noch Nie 2018 (c) Severin Dostal - Kino Wie Noch Nie

Kino Wie Noch Nie 2018 (c) Severin Dostal – Kino Wie Noch Nie

Gewinnen

Für euch gibt es 1×2 Tickets für „Don’t worry, he won’t get far on foot“ am 11. August um 21:00 Uhr zu gewinnen. Die Karten müssen bis spätestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung abgeholt werden.

Kino Wie Noch Nie
Obere Augartenstraße 1
1020 Wien
28. Juni – 26. August 2018

Teilnahmeschluss ist der 3. August 2018!

Kino Wie Noch Nie - Don't worry, he won't get far on foot
Gewinnt 1x2 Karten für den Film am 11. August 2018 um 21:00 Uhr bei Kino Wie Noch Nie!
schließen

Teilnahme-Bedingungen

GewinnerInnen werden per Email verständigt. Pro GewinnerIn wird ein Gewinn verlost. Eine Barauszahlung oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Stadtbekannt ist nicht für das Zustandekommen der Veranstaltung, Termine oder Preisänderungen verantwortlich. Unter Umständen wird vom Veranstaltungsteam 1,- Euro Unkostenbeitrag für die Vergnügungssteuer eingehoben. Die GewinnerInnen werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit gezogen. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »