Lokalführer – Frühstück / Brunch

Schanigarten Ulrich Kirche (c) STADTBEKANNT
Schanigarten Ulrich Kirche (c) STADTBEKANNT

Frühstücken im Schanigarten

14. August 2018 • Frühstück / Brunch, Ganz Wien aufgelistet

Herrliches Frühstücksangebot in Wiener Gastgärten

Die Suche nach dem richtigen Sitzplatz gestaltet sich vor allem in der warmen Jahreszeit als eine Herausforderung.

Zwar erhöht sich in den Lokalen die Sitzplatzanzahl, weil ein Gastgarten dazukommt – nur möchte dann eben jeder genau dort im Freien sitzen. Es sind ja auch wirklich schöne Plätze, so unter Weinreben oder neben Springbrunnen. Die schönsten Frühstückslokale mit noch schöneren Gastgärten haben wir für euch gesammelt!

 

Erich

Erich (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Erich (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Ein bisschen verliebt haben wir uns ja schon in den kleinen Bruder von Ulrich. Nur ein paar Schritte entfernt und auch am Ulrichsplatz hat sich Erich niedergelassen. Ein plätschernder Brunnen, ein Blick auf die Front der Ulrichskirche und viele helle Outdoor Möbel sowie ein vergoldetes Inneres laden zum Frühstück zwischen 9:00 Uhr und 16:00 Uhr.

Erich
Neustiftgasse 27
1070 Wien

 

MQ Daily

MQ Daily Schanigarten (c) STADTBEKANNT

MQ Daily Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Das Daily hat kein besonders ausgefallenes Frühstücksangebot, aber das Gebotene überzeugt. Bioprodukte, von den Eiern bis zur Salami, sorgen für ausgezeichnete Qualität. Die Speisen werden liebevoll am Teller arrangiert, das Auge isst schließlich mit. Ein Besuch im Daily zahlt sich also aus, allerdings muss man mit etwas längeren Wartezeiten bei den Bestellungen und ein dem Hochbetrieb angemessen resolutes Personal in Kauf nehmen.

MQ Daily
Museumsplatz 1
1070 Wien

 

Kleines Café

Schanigarten Kleines Cafe (c) STADTBEKANNT

Schanigarten Kleines Cafe (c) STADTBEKANNT

Das Kleine Café hat mit seiner Schanigartenlage großes Glück: Direkt in der Fußgängerzone des Franziskanerplatzes im 1. Bezirk gelegen, kann man in diesem Urgestein der Wiener Kafeehausszene in aller Ruhe Zeitung lesen, seine Melange trinken und eine Kleinigkeit essen. (Für ein üppiges Frühstück muss man wo anders hingehen!) Da das Kleine Café seinem Namen alle Ehre macht und in der Tat nur eine relativ begrenzte Anzahl an Sitzmöglichkeiten bietet, muss man entweder Schwein haben, einen der wenigen Tische zu ergattern, oder man weicht auf die umliegenden Gastrobetriebe aus, die nicht minder schöne Schanigärten haben.

Kleines Café
Franziskanerplatz 3
1010 Wien

 

Kulturzentrum Café 7*Stern

Siebenstern 1070 Wien (c) STADTBEKANNT

Siebenstern 1070 Wien (c) STADTBEKANNT

Das Kulturcafé Siebenstern ist eines unserer Lieblingslokale schlechthin. Hier kann man ganz hervorragend Frühstücken, das ein oder andere Wohnzimmerkonzert besuchen oder auch einer unserer Buchpräsentationen beiwohnen. Besonders super ist es im Siebenstern aber dann, wenn die Sonne scheint und man einen Platz am Siebensternplatz einnehmen kann. Dort ist man nämlich nicht so ganz direkt neben der Straße, aber trotzdem mitten im geschäftigen Treiben des Siebensternviertels. Herrlich!

Kulturzentrum Café 7*Stern
Siebensterngasse 31
1070 Wien

 

Café Sperl

Schanigarten Cafe Sperl (c) STADTBEKANNT

Schanigarten Cafe Sperl (c) STADTBEKANNT

Das Café Sperl ist schon seit 1880 ein fixer Bestandteil der Wiener Kaffeehaus-Szene. Direkt in der Umgebung vom Theater an der Wien, dem Raimund Theater und dem Semper Depot war es stets ein gern genutzter Treffpunkt für Künstler und Literaten – und das ist es immer noch. Es ist nicht ganz so überladen mit Touristen wie so manche andere Kaffeehäuser, obwohl sein Bekanntheitsgrad danach rufen würde. Im Sperl ist man gern, isst man gern, trinkt man gern und schaut man gern anderen Leuten zu. Und im Sommer gibt es einen sehr netten Schanigarten.

Café Sperl
Gumpendorfer Straße 11
1060 Wien

 

Ulrich

Ulrich Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Ulrich Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Definitiv zu den Spitzenreitern im Bereich Wiener Schanigärten gehört das Restaurant Ulrich am St.-Ulrichsplatz. Nicht umsonst hat man hier 2015 den begehrten „Goldenen Schani“ für den schönsten klassischen Schanigarten gewonnen: Umgeben von dezentem Grün und malerischen historischen Gebäuden genießt man hier Kaffee und extravagant-leckere Frühstücksvariationen. Aber nicht nur der Start in den Tag gelingt hier famos, auch für den Tagesausklang empfiehlt sich das Ulrich. Ein kühles Bier oder ein Glaserl Wein schmeckt nämlich noch einmal besser, wenn man es in so einer Umgebung genießt!

Ulrich
St. Ulrichplatz 1
1070 Wien

 

Amerlingbeisl

Schanigarten Amerlingbeisl (c) STADTBEKANNT

Schanigarten Amerlingbeisl (c) STADTBEKANNT

Das Amerlingbeisl ist eines der Lokale am Spittelberg, die sowohl im Winter als auch im Sommer unschlagbar sind. Im Winter lockt einen während des Christkindlmarkts leckerer Marillen-Ingwer Punsch in den Innenhof und im Sommer ist dieser kleine Gastgarten sowieso einfach nur idyllisch. Von oben bezaubern einen die Weinranken und am Abend genießt man in Gesellschaft atmosphärischer Lampions den Wein. Da fühlt man sich doch gleich wie im Urlaub. Täglich von 9:00 bis 15:00 Uhr gibt es im Amerlingbeisl eine kleine Auswahl an leckeren Frühstücksvariationen.

Amerlingbeisl
Stiftgasse 8
1070 Wien

 

Caffè Latte

Cafe Latte Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Caffè Latte Schanigarten (c) STADTBEKANNT

Alles, was ein gutes Lokal so haben sollte, das gibt es im Caffè Latte: feines Frühstück, ausgiebigen Brunchgenuss, überaus genießbaren Kaffee, eine tolle Speisekarte sowie feine Cocktails für den gemütlichen Tagesausklang. Vor allem für das Brunchbuffet am Sonntag sollte man schon früh genug reservieren. Aber auch unter der Woche lockt das All-You-Can-Eat Mittagsbuffet. In den warmen Monaten wird’s dann auch im Hof besonders gemütlich. Ein kleiner Geheimtipp: Kommt man am Geburtstag vorbei, gibt’s ein Gericht gratis (man darf nur nicht alleine kommen und die Begleitung sollte auch etwas konsumieren …)!

Caffè Latte
Neubaugasse 39
1070 Wien

 

Sonnenstunden genießen

Natürlich kann man im Schanigarten nicht nur Frühstücken, sondern auch alle anderen Sonnenstunden hier genießen. Schaut euch doch einfach mal unsere Schanigarten-Tipps an!

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »