Lokalführer – Eissalon

Gefrorenes Eisstanitzel (c) STADTBEKANNT
Gefrorenes Eisstanitzel (c) STADTBEKANNT Nohl

Wiener Eissalons

26. März 2018 • Eissalon, Essen & Trinken, Kulinarik

Auf die Plätze, Kugel … los!

Zaghaft zeigen sich die ersten, warmen Sonnenstrahlen und wecken gleichzeitig die Lust auf kalte Köstlichkeiten. Das kann nur eines bedeuten: Die Eissaison in Wien geht wieder los! Wir zeigen euch, wo man heuer das beste Stanitzl bekommt.

Am Schwedenplatz und in der Innenstadt erwachen die ersten Eisgeschäfte langsam aus ihrem Winterschlaf und  lassen mit ihren süßen Kreationen die Vorsätze der Fastenzeit in den Hintergrund rücken. Ob Klassiker wie Schoko, Erdbeere und Vanille oder ausgeflippte Sorten wie Salted Caramel, Kürbiskernöl und Co. – STADTBEKANNT hat die liebsten Eissalons der Wiener aufgespürt, damit die erste Kugel des Jahres definitiv kein Reinfall wird!

 

Eis Greissler

Eis Greissler Eisbecher (c) STADTBEKANNT Mautner

Eis Greissler Eisbecher (c) STADTBEKANNT Mautner

Der Eis Greissler hat Großes gewagt – und gewonnen! Heute kann er sich getrost als einer der beliebtesten Wiener Eissalons bezeichnen und das zu Recht. Denn das Sortiment ist einmalig, kreativ, und man schmeckt, dass hinter diesem Eis Handarbeit und Liebe steckt. Ob Graumohn, Erdbeer, Kürbiskernöl, Butterkeks oder Zotter Schokolade – für jeden ist hier etwas dabei. STADTBEKANNT-Tipp: Einige Sorten sind auch immer vegan!

Eis Greissler
Rotenturmstraße 14
1010 Wien

Mariahilfer Straße 33
1060 Wien

 

Zanoni & Zanoni

Zanoni zählt zu den beliebtesten Eissalons der Stadt. Sowohl das Lokal in der Rotenturmstaße, als auch jenes am Graben und das am Burgring sind bei Schönwetter ein wahrer Magnet für Eisliebhaber. Und davon zieht es – besonders in der Rotenturmstraße – jede Menge an, weshalb es sich empfiehlt entweder gute Nerven oder genug Zeit mitzubringen. Ein Trost: Zanoni hat ganzjährig, an 365 Tagen, Saison.

Zanoni & Zanoni
Lugeck 7
1010 Wien

Am Graben 19
1010 Wien

Burgring 1
1010 Wien

 

Heiling

Heiling Eisstanitzel (c) STADTBEKANNT

Heiling Eisstanitzel (c) STADTBEKANNT

Das Heiling Eis ist in der Rotenturmstraße, der Ernst Melchior Gasse und der Meidlinger Hauptstraße erhältlich. Seit 1927 wird das Eis nach Familienrezept hergestellt und das Sortiment laufend erweitert und verbessert. Bei über 80 Sorten ist für jeden etwas dabei. Sogar veganes und zuckerfreies Eis gibt es!

Heiling
Rabensteig 8
1010 Wien

Ernst Melchior Gasse 3
1020

Meidlinger Hauptstraße 72
1120 Wien

 

Eissalon Castelletto

Der Eissalon Castelletto hieß früher einmal Fratelli il Gelato. Der Name ist neu, geblieben ist aber die helle, freundliche und moderne Atmosphäre. Und natürlich das umwerfend gute, zartschmelzende Eis.

Eissalon Castelletto
Rotenturmstraße 24
1010 Wien

 

Eissalon am Schwedenplatz

Der Eissalon am Schwedenplatz ist ein echter Klassiker unter den Wiener Eisdielen. Hier ist es gemütlich eingerichtet und geht auch so zu. Aber lasst euch nicht täuschen: im Hochsommer wird es hier richtig hektisch. Lange muss man trotzdem nicht auf sein Eis warten. Besondere Empfehlung: Hier gibt es auch Soja- und Diabetiker-Eis.

Eissalon am Schwedenplatz
Franz-Josefs-Kai 17
1010 Wien

 

Vidoni

Bei Vidoni gibt es hausgemachtes Eis, Smoothis, Lassis und Tees – und alles davon schön kalt. Der Wiener Betrieb verarbeitet für sein Eis frische Biozutaten – und bietet auch veganes und laktose-, nuss- und glutenfreies Eis an. Uns überzeugen besonders die vielen, köstlichen und ausgefallenen Sorten. Oder wo sonst bekommt man in Wien Earl-Greay-Eis oder Geschmacksrichtungen wie Himbeer-Veilchen und Orange-Safran?

Vidoni
Landstraße Hauptstraße 2c
1030 Wien

 

Schoko Company

Schoko Company Eisoase (c) STADTBEKANNT Hofinger

Schoko Company Eisoase (c) STADTBEKANNT Hofinger

Die Eisoase in der Schoko Company am Naschmarkt legt die Latte für außergewöhnliche und etwas aufregendere Eissorten höher. Es gibt vier verschiedene Schoko-Eissorten, die in Wien wirklich ihresgleichen suchen: Nobelbitter, Milchschololade, Gelbe Schokolade und die delikate Komposition „Gelbe Schokolade mit Kürbiskernnougat“. Sie sind zusätzlich zu den vielen anderen, köstlichen Sorten wie Sauermilch, Mokka und Maroni erhältlich.

Schoko Company
Wiener Naschmarkt Stand 326 – 331
1060 Wien

 

Eissalon Tuchlauben

Der Eissalon Tuchlauben besticht durch seine zentrale Lage, die auch etliche Touristen anzieht. Daher ist hier immer viel los, ein Besuch zahlt sich aber trotzdem aus: Der Salon ist edel eingerichtet und besticht durch angenehme Atmosphäre und viele klassische Eissorten und ausgesuchte Haus-Spezialitäten.

Eissalon Tuchlauben
Tuchlauben 15
1010 Wien

 

Veganista

Veganista Eisbecher (c) Mautner stadtbekannt.at

Veganista Eisbecher (c) Mautner stadtbekannt.at

Veganista ist nicht nur ein veganes Eisgeschäft mit kreativen Eissorten aus natürlichen Zutaten, sondern auch ein herzlicher Familienbetrieb, in dem Kunden liebevoll beraten und bedient werden. Die Mitarbeiterinnen sind niemals zu müde, die Inhaltsstoffe der Eiscreme zum X-ten Mal zu erklären, stehen für alle Fragen offen und geben sogar gratis Kostproben her. Das Eis sorgt für ein neues Geschmackserlebnis und besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen.

Veganista
Taborstraße 15
1020 Wien

Ungagasse 55
1030 Wien

Margaretenstraße 51
1050 Wien

Amerlingstraße 19
1060 Wien

Neustiftgasse 23
1070 Wien

Alserbachstraße 5
1090 Wien

 

Paolo Bortolotti

Der Eiskönig Wiens ist wohl Paolo Bortolotti. Geht man die Mariahilferstraße entlang, trifft man auf auf Schritt und Tritt auf Filialen mit köstlich befüllten Eisvitrinen, die den Namen Bortolotti überm Eingang tragen. An sommerlichen Tagen hilft einem oft nur noch die Ellenbogentaktik, um sich hier durch die Menschentraube zu kämpfen. STADTBEKANNT-Empfehlung auf der Eiskarte: die Sorte Weißer Kuss.

Paolo Bortolotti
Mariahilfer Straße 22, 42, 66, 94 und 96-98
1070 Wien

Thalia Straße 71
1160 Wien

 

Leones Gelato

Leones Eisbecher (c) STADTBEKANNT

Leones Eisbecher (c) STADTBEKANNT

Unter dem Wappen zweier Löwen wird in der Nähe des Uni Wien Campus‘ und in der Praterstraße feinstes italienisches Eis verkauft, mit frischen und natürlichen Zutaten und ohne Konservierungsstoffe. Das Leones Gelato verteidigt dabei die klassischen Milchsorten, hält aber auch veganes Eis bereit. Wer lieber zuhause genießt, dem legen wir die Leones Mitnahme Boxen von Meinl am Graben ans Löwenherz.

Leones Gelato
Lange Gasse 78
1080 Wien

Praterstraße 16
1020

Mitnahme Boxen bei Julius Meinl
Graben 19
1010 Wien

 

Schelato

Schelato Eis (c) STADTBEKANNT

Schelato Eis (c) STADTBEKANNT

Wir Wiener sind eben keine Italiener – deshalb helfen uns auch die netten Herrschaften von Schelato das wohl wichtigste italienische Wort des Sommers in unseren Sprachgebrauch zu integrieren. Bei Schelato ist der Name Programm: Denn hier gibt es italienisches gelato von klassisch (von Vanille bis Schoko) über außergewöhnlich (mit Sorten wie zu Beispiel schwarzer Sesam) bis hin zu vegan (Orange Kumquat und Co.). Vor Ort verputzt oder ins Stanitzel „gekugelt“: Das Eis schmeckt uns im freundlichen Geschäftslokal genauso gut wie auf der Lerchenfelder Straße.

Schelato
Lerchenfelder Straße 34
1080 Wien

 

Eissalon Tichy

Die Atmosphäre im Tichy ist absolut klassisch. Vor allem im golden-kitschigen Spiegelsaal namens „Palais de Glace“ fühlt man sich – wenn schon nicht ganz ins Fin de Siecle – zumindest bis in die 80er Jahre zurückversetzt. Besonders um die Mittagszeit und am Abend kann es hier ein bisschen voll werden. Das nimmt man aber in Kauf – immerhin handelt es sich bei Tichy um eine echte Wiener Institution. Neben Speiseeis in Coup-Kreationen und verschiedenen Eistorten sind die wahre Besonderheit die berühmten Tichy-Eismarillenknödel, für die sich eine Reise in den zehnten Bezirk allemal auszahlt.

Eissalon Tichy
Reumannplatz 13
1100 Wien

 

Gefrorenes

Gefrorenes Eis (c) STADTBEKANNT

Gefrorenes Eis (c) STADTBEKANNT

Der Slogan „Eis wie Damals“ macht neugierig, denn wer weiß schon, ob in früheren Zeiten das Eis wirklich besser war, als heute? Klar ist: Über die Wiederbelebung dieser alten Rezepte kann jeder Eisliebhaber nur jubeln! Denn das Eis ist ein wahres Geschmackserlebnis: intensiv, vollmundig und natürlich. Dass es ganz ohne künstliche Aromen oder Konservierungsmittel auskommt, ist ein zusätzlicher Bonus.

Gefrorenes
Währinger Straße 152
1180 Wien

 

Gelateria Romana

Gelato wie im Italien-Urlaub! Im Jahre 1947 wurde die Gelateria Romana in Italien gegründet und ist seit 2015 auch im 7. Wiener Gemeindebezirk vertreten: Das täglich frisch und handwerklich zubereitete Eis weckt mit seinem Geschmack nicht nur nostalgische Erinnerungen an längst vergangene Sommer, sondern versüßt auch den Weg zum Spittelberg. Italienisches Flair, klassische sowie außergergewöhnliche Sorten und ein angenehmes Ambiete: Ein Besuch in der Gelateria Romana lohnt sich!

Gelateria Romana
Stiftgasse 15-17
1070 Wien

 

Wenn es jetzt noch ein paar Grad wärmer wird, steht einer süßen Eis-Saison nichts mehr im Weg.

, , , , , , , , , , , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »