Lokalführer – Wienerisch

Bierwirt (c) Bierwirt
Bierwirt (c) Bierwirt

Bierwirt

25. April 2018 • Wienerisch

Wiener Tradition am Naschmarkt

Ein Wiener Wirtshaus mit Hand und Fuß! Hier fließt das Bier vom Fass, die Schnitzel fliegen nur so aus der Küche und das Personal begrüßt einen freundlich in Dirndl und Lederhose. Der Bierwirt hält, was sein Name verspricht – hat aber mehr zu bieten als „nur“ zünftig! Ein kleiner Blick hinter die Schank vom Bierwirt. 

 

Muttertag beim Bierwirt

Am 13. Mai ist Muttertag und das muss natürlich gediegen gefeiert werden. Deswegen gibt es beim Bierwirt am Naschmarkt an diesem Tag ein besonderes Angebot. Jeder Gast, der mit seiner Mama feiern möchte, bekommt ein gratis Glas Prosecco zum Anstoßen zu seiner Speise dazu. Denn auch, wenn hier eigentlich das Bier im Mittelpunkt steht – für diesen besonderen Anlass darf es auch mal im Sektglas prickeln.

Bierwirt Schnitzl Muttertag (c) Bierwirt

Bierwirt Schnitzl Muttertag (c) Bierwirt

Bier in allen Sorten

Wenn ein Lokal „Bierwirt“ heißt, so kann man sich sicher sein: hier gibt es eine breite Auswahl an flüssigem Gold! Beim Restaurant am Naschmarkt ist die Hausmarke das Stiegl Bier und somit stehen auch die etwas selteneren Sorten der Salzburger Brauerei auf der Karte. Neben dem Paracelsus Zwickl gibt’s auch das Columbus 1492 oder das Weißbier von Stiegl. Damit ist man aber noch lange nicht zufrieden: Weitra, Kozel, Schremser – man findet hier für jeden Geschmack das richtige Bier. Vor allem die Craft Beer Karte fällt positiv auf, denn auch regionale Biere sind im Angebot!

Bierwirt Fassanstich (c) Bierwirt

Bierwirt Fassanstich (c) Bierwirt

Wirtshaus-Kulinarik

Die Speisekarte ist so, wie man sie erwartet: Schnitzel, Braten, Knödel und Geselchtes werden hier serviert. Traditionelle Wiener Küche mit viel Geschmack ist es, die man hier konsumiert. Die Spareribs lassen einem schon beim Anblick das Wasser im Mund zusammenlaufen! Aber auch für Vegetarier bietet die Karte verlockende Angebote: Käsespätzle, Eiernockerl oder Gnocchi mit Tomatensauce – da findet wirklich jeder etwas, mit dem er satt wird! Und die Nachspeisen erst: Kaiserschmarrn (sowohl als Haupt- als auch als Nachspeise), Schokopalatschinken und Apfelstrudel – traditionell, und immer wieder gut!

Bierwirt Spare Ribs (c) Bierwirt

Bierwirt Spare Ribs (c) Bierwirt

Feste Feiern wie sie fallen

Ob man nun mit der Familie essen gehen möchte oder gerade in Naschmarkt-Nähe ist und Lust auf etwas Traditionelles hat – beim Bierwirt ist man sowohl für kleine als auch für größere Anlässe gewappnet. Firmenfeiern, Weihnachtsfeiern oder besondere Anlässe werden mit Leichtigkeit gestemmt und es gibt einen Extra-Raum, damit auch die Privatsphäre nicht fehlt. Für Schul- oder Reisegruppen gibt es zudem abgestimmte Menü-Angebote. Ein besonderer Service: Für große Gruppen ab 40 Personen wird das Lokal sogar außerhalb der Öffnungszeiten geöffnet!

Bierwirt Gerichte (c) Bierwirt

Bierwirt Gerichte (c) Bierwirt

STADTBEKANNT meint

Der Bierwirt am Naschmarkt hält alles, was er schon im Namen verspricht: es gibt hier Bier in Hülle und Fülle und die Wirtshausstimmung wird sowohl durch das Personal als auch durch das Speisenangebot fröhlich gelebt. Besonders für größere Gruppen bietet sich ein Besuch hier an und es werden gerne individuell abgestimmte Angebote ausgearbeitet. Ob aber deftig und in der Gruppe oder lieber gediegen und mit einem Glas Prosecco – man kann hier beides!

, , , , , ,

Bierwirt am Naschmarkt

Rechte Wienzeile 21
1040 Wien
www.bierwirt.wien

Di-Fr  16:00 – 24:00 Uhr
Sa-So 12:00 – 24:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »