Asiatische Küche – deftig, würzig und großartig

Ob Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Philippinisch, Tibetisch oder eine andere Küche Asiens, sie haben alle eins gemeinsam: Sie sind äußerst abwechslungsreich und munden dem österreichischen Gaumen, was die unzähligen asiatischen Restaurants in Wien & im gesamten Österreich beweisen.

Aus der Wiener Essenskultur schon gar nicht mehr wegzudenken sind Gerichte zubereitet im Wok, Sushi, knusprige Ente, Wan Tan, Dim Sum, Glasnudeln, gebratener Reis und unzählige weitere Speisen, also kurz: Ohne asiatische Küche würde der echte Wiener bzw. die echte Wienerin untergehen.

In den letzten Jahren haben sich besonders solche Lokale durchgesetzt, die einen Auszug aus dem gesamten Repertoire der asiatischen Speisevielfalt bieten. Besonders beliebt sind auch Asia-Mittagsbuffets, denn kaum eine Küche ist so geeignet für üppige Buffets wie die asiatische.

Zuhause wird auch asiatisch gekocht – besonders beliebt bei HobbyköchInnen sind verschiedene Wok-Variationen, Asia-Suppen und selbst gemachtes Sushi. Wie man diese Basics am besten zubereitet schauen sich HobbyköchInnen am besten in Kochbüchern ab – speziell für Anfänger und Einsteiger gibt es das Kochbuch „Asian Basics„. Hier werden die wichtigsten Basics und leckersten Gerichte aus ganz Asien aufgeführt, ideal für Asia-Fans.

Und wer nicht selber kochen will, dem empfehlen wir herzlichst die Lokale Tofu und Chili, Kai’s und Sunny!

Unter allen Fans der asiatischen Küche verlost stadtbekannt hier das Kochbuch „Asian Basics“.

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

STADTBEKANNT Newsletter

Holler Box