Parken und Parken lassen – ein Pro/Contra

8 Comments

  1. Charles

    1. März 2012

    Ich fahre meistens mit dem Fiaker
    und habe damit eigentlich nie ein Parkplatzproblem.

    Reply
  2. wienerin

    1. März 2012

    Fiaker
    Dass werde ich auch bald machen, denn es wird immer alles teurer.

    Reply
  3. Sünder/In

    1. März 2012

    Parkstrafe
    Wird die eigentlich auch teurer oder bleibt die gleich? Einmal im Jahr erwischt werden, zahlt sich dann nämlich immer mehr aus 🙂

    Reply
  4. Peter

    1. März 2012

    Parkplatz
    Ich bin schon lange nur noch U-Bahnfahrer

    Reply
  5. Peeniz666

    1. März 2012

    Pfuideifel
    Für Wiener, die leider kein inländisches Kennzeichen haben ein Witz! Ich wohne seit 4 Jahren in Wien habe das KfZ jedoch nich hier angemeldet, so zahle ich jedes Jahr ca. 1.000EUR falsch Parken, das wird nun noch teurer! Danke WIEN!

    Reply
  6. Simon

    2. März 2012

    @Peeniz666
    Wieso gibst du keinen Parkschein rein? Wäre günstiger 😉

    Reply
  7. die flotte Wespe

    5. Juni 2012

    Tagesempfehlung
    ich persönlich empfehle auf ein motorisiertes Zweirad umzusteigen – das erspart nicht nur jede Menge Zeit und Sprit, sondern auch den lästigen Parkschein … zumindest im Sommer 🙂

    Reply
  8. Würschtl

    7. Juni 2012

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

STADTBEKANNT Newsletter

Holler Box