4. April 2019

32. Österreichischer Frauenlauf

Start ASICS Österreichischer Frauenlauf (c) Agentur Diener

„Auf die Plätze, fertig, los!“

Am Sonntag, den 26. Mai ist es wieder soweit – der Österreichische Frauenlauf findet in Wien statt. An diesem Tag wird die Wiener Prater Allee von 33.000 Läuferinnen aus mehr als 90 Nationen gesäumt sein.

Die Vorgeschichte

52 Jahre ist es her als Kathrine Switzer als erste Frau illegalerweise am Boston City Marathon teilgenommen und damit Sportgeschichte geschrieben hat. Denn damals war es Frauen nicht erlaubt an Laufgroßveranstaltungen teilzunehmen. Einige Jahre später rief Switzer die erste Laufveranstaltung nur für Frauen, den Crazylegs Mini Marathon, ins Leben. Nach Vorbild dessen initiierte Ilse Dippman im Juni 1988 den 1. Österreichischen Frauenlauf im Schlosspark Laxenburg. Damit begann eine sportliche Erfolgsgeschichte, die bis heute anhält. Waren es 1988 nämlich nur bescheidene 440 Frauen, die an dem Lauf teilnahmen, so waren es im Jahr 2000 schon über 5.000 und im Jahr 2018 über 30.000, die aus aller Welt nach Wien anreisten.

Läuferinnen (c) Agentur Diener
Läuferinnen (c) Agentur Diener

Spaß und Sport

Die Mission des Frauenlaufes ist dabei seit Beginn an dieselbe geblieben. Es soll gemeinsam gesportelt und persönliche Erfolge gefeiert werden. Bei all dem sportlichen Ehrgeiz steht bei Österreichischen Frauenlauf vor allem eines im Mittelpunkt – der Spaß an der Sache. Der überträgt sich auch jedes Jahr auf die Fans, Zuschauerinnen und Zuschauer, die die Läuferinnen fleißig im grünen Prater anfeuern.

Siegerin 5 km Elite Bewerb - Susan Krumins - NED (c) Agentur Diener
Siegerin 5 km Elite Bewerb – Susan Krumins – NED (c) Agentur Diener

Das Programm

Das Rahmenprogramm des 32. ASICS Österreichischer Frauenlauf ist breit gefächert. So heißt es am 25. Mai ab 9:30 Uhr „Auf die Plätze, fertig, los!“ beim Kinderlauf und ab 10:45 Uhr gehen dann die Jugendlichen an die Startlinie. Der 26. Mai startet um 7:45 Uhr mit einem gemeinsamen Stretching und anschließendem Warm Up mit dem Tänzer und Choreographen Alamande Belfor. Um 9:00 Uhr findet der Start des 5km Laufes und um 10:30 Uhr der des Viertelmarathons statt. Wer es etwas ruhiger angehen will, der tut das um 11:10 Uhr beim Start der 5km Nordic Walking Strecke.

Alles auf einen Blick

32. Österreichischer Frauenlauf
26. Mai 2019
Start:
9:00 Uhr: 5 km klassische und internationale „Frauenlaufstrecke“
10:30 Uhr: 10 km Laufstrecke
11:10 Uhr: 5 km Nordic Walking
Anmeldung

Fotos: Start 31. ASICS Österreichischer Frauenlauf, Siegerin 5 km Elite Bewerb – Susan Krumins(NED) und Läuferinnen (c) Agentur Diener

Kommentieren

Die Emailadresse wird nicht angezeigt