Wien – Unnützes Wienwissen

MuseumsQuartier - Leopoldmuseum - Club der komischen Künste (c) STADTBEKANNT

Zwei mal 16

1. August 2014 • Unnützes Wienwissen

Maria Theresia ist nicht die einzige Regentin in der Linie der Habsburger, die 16 Kinder zur Welt brachte: Auch ihre Schwiegertochter Maria Ludovica, die Gattin Kaiser Leopods II., gebar 16 Kinder.

Dass Leopold auch außerehelich im Nachwuchs zeugen hoch aktiv war, störte Maria Ludovica wenig: Sie war sogar mit einigen Mätressen ihres Gatten befreundet.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »