Lokalführer – Bar / Pub

Zattl Bier (c) Mautner stadtbekannt.at
Zattl Bier (c) Mautner stadtbekannt.at

Zattl

20. Juli 2016 • Bar / Pub, Wienerisch

Hier wartet keiner auf sein Bier!

Im belebten und schönsten 1. Wiener Gemeindebezirk befindet sich das Wirtshaus Zattl mit Biergarten und Pub. Freunde des tschechischen Bieres müssen auf ihren Gerstensaft nicht lange warten, denn dieser fließt in unerschöpflichen Strömen aus Zapfsäulen die aus jedem Pub-Tisch ragen.

Bier selbst zapfen? Wir konnten es kaum glauben! STADTBEKANNT war zu Besuch beim Wirtshaus und Biergarten Zattl und hat für euch getestet!

 

3 in 1

Was will man mehr! Das Zattl ist ein Wirtshaus mit großem Gastgarten und Pub in einem. Wo im oberen Stockwerk gespeist und Sonnenstrahlen genossen werden, geht unten alleweil die Post ab. Das schicke Wirtshaus Zattl bietet mit rustikal modernem Interieur eine gepflegte Umgebung um mit Arbeitskollegen noch auf ein „Trankerl“ zu gehen und ist nah genug bei der Hauptuni, so dass das Publikum eine buntgemischte Masse in Feierlaune ergibt. Neben einer überschaulichen Wein- und Spirituosenkarte, werden auch gute, zum Teil tschechische, Biere angeboten z.B. Paracelsus, Kozel, Stiegl Radler und Franziskaner Weißbier.

Zattl Kellerbar (c) Mautner stadtbekannt.at

Zattl Kellerbar (c) Mautner stadtbekannt.at

Bier zum Selberzapfen

Im Pub des Lokals kann man Pilsner sogar direkt an seinem Tisch selbst zapfen, wobei eine digitale Anzeige die verbrauchte Biermenge genau mitzählt. Diese technische Einrichtung sieht man in Wien selten oder nie, aber sie ermöglicht spannende Trinkspiele und Wettbewerbe mit den Nachbartischen. Eine bierige Happy Hour und das Bier des Tages erleichtern das Vergessen des stressigen Arbeitsalltags.

Zattl Keller (c) Mautner stadtbekannt.at

Zattl Keller (c) Mautner stadtbekannt.at

Gegessen wird am besten im Gastgarten

Die leckere Hausmannskost und eine saisonale Monatskarte erfreuen die hungrigen Gäste des Zattl. Im Gastgarten isst es sich zwar am schönsten, aber das Essen wird einem auch gerne bis ins Pub hinterher getragen. Die Speisen reichen von herzhaften Suppen, gesunden Salaten, feinen salzigen Crêpes mit Lachs, ab und an einmal Meeresfrüchten, bis hin zu Spareribs und Fiakergulasch. Die Qualität des Essens übersteigt aber allemal die eines ordinären Wirtshauses und auch ein gewisser Gesundheitsfaktor ist hier gegeben.

 

STADTBEKANNT meint

Das Zattl kombiniert ein uriges Wirtshaus mit coolem Pub und kreiert daraus ein besonderes Lokal mit rustikal-modernem Ambiente und Essen auf Restaurant-Niveau. Die Wirtshaus-Klassiker wie Wiener Schnitzel und Gulaschsuppe gibt es zwar auch, aber leichtere Alternativen bietet es immer. Im Gastgarten kann man wunderbar eines der tschechischen Biere genießen, im Pub fließt dieses direkt aus der Leitung. Die Bier-Zapfsäulen an jedem Tisch verleiten zu flüssigen Trinkspielen und zum Kennenlernen des Nachbartisches.

 

Zattl

Freyung 6
1010 Wien
+43 1 533 72 62
www.zattl.at

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »