Wien – Grätzltipps – 16. Ottakring

Restaurant Rasouli Gastgarten (c) STADTBEKANNT
Restaurant Rasouli Gastgarten (c) STADTBEKANNT

Yppenplatz

5. September 2015 • 16. Ottakring, Märkte

Marktgeschehen und Entspannung am Yppenplatz

Einst war nicht allzu viel los am Yppenplatz und in den Gebäuden und Straßen drumherum. Aber diese Tatsache gehört schon länger der Vergangenheit an, denn Brunnenmarkt und anschließender Yppenplatz bringen Leben in den 16. Bezirk.

Der Yppenmarkt bot in den 90er Jahren (lang, lang ist’s her!) ein trostloses Bild, mit seinen leer stehenden Marktständen, bis dann die ersten gastronomischen Lokale wie das An-Do seine Tore öffnen. Was zur Folge hatte, dass stetig mehr hippe und schicke Lokale, wie das Dellago ihre Tore am ehemaligen Yppenmarkt öffneten.

Tische An-Do (c) STADTBEKANNT

Tische An-Do (c) STADTBEKANNT

Größter Straßenmarkt Europas

Der Yppenmarkt verschmolz mit dem Brunnenmarkt zu Europas größtem Straßenmarkt. Während der Brunnenmarkt aber hauptsächlich aus Ständen besteht, gibt es am Yppenplatz viele fest bestehende Lokale, die es Wert sind aufgesucht zu werden. Raststationen zwischen ausgiebigen Shopping-Touren sozusagen.

Yppenplatz Markt Gemüse (c) stadtbekannt.at

Yppenplatz Markt Gemüse (c) STADTBEKANNT

Eine Hülle und Fülle an Lokalen

Wer also nicht zum Selber-Kochen aufgelegt ist, kann sich im CayKent (leckeres, günstiges Frühstück – den ganzen Tag!), An-Do, Rasouli, Yppenplatz4 oder im Club International (C.I.). den Bauch voll schlagen. Aber auch das An-Do Fisch (gleich gegenüber des An-Do) kann überzeugen!

Das gute an all diesen Lokalen ist: man kann dort auch gemütlich einkehren, wenn das Wetter mal nicht so passt. Vor allem aber, gibt es schon seit 2009 das „Wetter Cucina“, wo herrlich mediterrane Küche aufgetischt wird. Lecker! (Der Name kommt aber nicht von den Wetterumschwüngen im Sechzehnten, sondern vom Namen des Inhabers: Raetus Wetter.)

An-Do Terrasse (c) STADTBEKANNT

An-Do Terrasse (c) STADTBEKANNT

Entspannung am Yppenplatz

Besonders an sonnigen Tagen gibt es geradezu einen Run auf die Tische des An-Do und C.I. am Yppenmarkt. Hier lässt es sich durchaus den ganzen Samstag aushalten: mit Kaffee und Frühstück beginnen, übergehen zu Bier oder Spritzer und sich bis zum Abend die Sonne auf den Bauch scheinen lassen…

Cafe Club International Yppenplatz (c) STADTBEKANNT

Cafe Club International Yppenplatz (c) STADTBEKANNT

Der Yppenplatz ist übrigens jener Ort wo sich vorrangig Familien mit ihren Kindern tummeln und sich die Ottakringer zum plaudern und entspannen treffen.

Schanigarten Yppenplatz  (c) STADTBEKANNT

Schanigarten Yppenplatz (c) STADTBEKANNT

Yppenplatz

Yppenplatz
1160 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »