Lokalführer – All you can eat

Wok and More Buffet Foto: STADTBEKANNT
Wok and More Buffet Foto: STADTBEKANNT

Wok and More

2. Oktober 2015 • All you can eat

Preiswertes, mittelmäßiges chinesisches Essen

Wen um die Mittagszeit in der Gegend um den Karlsplatz der Hunger plagt, dem wird Wok and More schon aufgefallen sein. Allein schon wegen der wirklich günstigen Mittagsmenüs und den großen All You Can Eat Buffets, mit welchen hier um Gäste geworben wird.

 

Business Lunch am Karlsplatz

Wer in der Mittagspause seinen Hunger in angenehmer Atmosphäre stillen möchte, dem wird das Lokal sicher gefallen. Ganz offensichtlich wurde einiges an Kapital in das Design investiert, das Ergebnis kann sich sehen lassen, in Bezug auf Farbharmonie und modernes Interieur lässt Wok and More, wie viele andere Asia-Lokale seiner Art, nichts zu wünschen übrig. Die Räume sind hell, lichtdurchflutet und weitläufig. Kaum verwunderlich ist dementsprechend die Zusammensetzung der Gäste: neben ein paar Touristen verbringen hier Manager und Angestellte ihre Mittagspause.

Wok and More Asia-Lokal Foto: STADTBEKANNT

Wok and More Asia-Lokal Foto: STADTBEKANNT

Das Konzept

Ähnlich wie im Bamboo, oder auch im Banyan gibt es im Wok and More ein All You Can Eat Buffet. Inkludiert sind dabei Suppen und andere Vorspeisen, wie Frühlingsrollen, Sushi und Maki oder frittierte Meeresfrüchte. Bei den Hauptspeisen kann man frei zwischen verschiedenen fertigen Speisen, wie den Acht Schätzen, süßsaurem Huhn oder anderen Asia-Standards wählen. Wer sich für diese typisch europäisierten asiatischen Gerichte nicht begeistern kann, der kann nicht nur seinen Hunger, sondern darüber hinaus kulinarische Bedürfnisse am großen Buffet stillen. Dort gibt es frische Zutaten im Rohzustand, aus denen man nach Lust und Laune frei wählen kann. Die Idee dahinter ist, dass sich jeder seine eigene Speise kreiert. Wer damit fertig ist, geht zum Teppanyaki-Grill, wählt eine der zehn möglichen Saucen aus, klebt ein Post-it mit der Sauce der Wahl und der Tischnummer auf den Teller und wartet bis das Essen serviert wird.

Das Ergebnis unseres Testessen war, dass die Vorspeisen und die fertigen Gerichte, ähnlich wie in den meisten Lokalen, den Hunger stillen, aber – zumindest uns – nicht glücklich machten. Bei dem Buffet mit den frischen Zutaten ist die Auswahl hingegen recht groß und frisch. Einziges Manko: wir bekamen unsere Eigenkreation vom Teppanyaki-Grill mit der falschen Sauce serviert und brennend heiß war sie zum Zeitpunkt, als sie serviert wurde, auch nicht mehr wirklich.

Wok and More Restaurant Foto: STADTBEKANNT

Wok and More Restaurant Foto: STADTBEKANNT

 STADTBEKANNT meint

Wer es eilig hat und die Mittagspause in entspannter Atmosphäre verbringen mag, wird sich hier auf jeden Fall richtig aufgehoben fühlen. Kulinarische Höhenflüge haben wir im Wok and More aber leider keine erlebt. Qualitativ kann das Wok and More mit dem Bamboo nicht mithalten dafür ist es aber wesentlich besser als das Bayan. Ein großer Pluspunkt ist, dass das Lokal so zentral direkt neben der Station Karlsplatz liegt.

Ambiente – Asia Chic Service – freundlich
Qualität – ok Preis – moderat
Raucher/Nichtraucher

Wok and More

Karlsplatz 1
1010 Wien
01 505 7603

Täglich: 10:30 – 23:30 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »