Essen & Trinken – Rezepte

Wiener Schnitzel (c) STADTBEKANNT
Wiener Schnitzel (c) STADTBEKANNT

Wiener Schnitzel

21. April 2011 • Rezepte

Es gibt viele Rezepte, wie man ein hervorragendes Wiener Schnitzel zubereiten kann, aber nur die Wenigen sind wirklich ausgezeichnet.

Manfred Buchinger und Wolfgang Galler präsentierten ihr "Weinviertel Kochbuch", in welchem unzählige, leckere Rezepte aus dem Weinviertel zu finden sind. Heute wollen wir euch ein Wiener Schnitzel Rezept vorstellen:

Schnitzel

4 Schweinsschnitzel
(für die, die es saftiger, aber auch wenig fetter wollen, vom Schopf, für die, die es magerer wollen, vom Karree, Spezialisten wissen, vom Schluss (von der Rose) sind die Schnitzerl besonders zart, mager und trotzdem saftig) – Das traditionelle Wiener Schnitzel ist ja vom Kalb, im Weinviertel war Kalbfleisch eher eine Rarität. Den ganz besonderen Teil, das Hausherrenschnitzel, gibt es nur zweimal im Schwein, er befindet sich im Beckenknochen, beim Rind heißt dieser Teil Fledermaus.
Salz
1 Teller mit glatten Mehl
2 Eier
1 Teller mit Beckerbrösel
100g Schweineschmalz

(für die Traditionalisten), Butterschmalz (für die klassischen Gourmets) oder Rapsöl (Mutter war auf der Gesundheitswell. Großmutter hat die besten Schnitzel der Welt gemacht. Mutter hat sie geschimpft, weil die Schnitzel so in Fett schwammen. Darauf Großmutters empörte Antwort: "Das ist kein Fett, das ist eh nur Öl!")

Schnitzel vorsichtig klopfen (manche mögen es dünner, manche dicker….). Salzen. In Mehl, dann in versprudeltes Ei, dann in Brösel tauchen und in zweifingerhoch Öl oder Schmalz auf beiden Seiten knusprig braun herausbreiten. Mit Küchenrolle gut abtropfen, danach auf Warmen Teller mit Zitronenscheiben anrichten.

Zur Kirtagszeit, wenn Verwandte zu Besuch kamen, schmeckten die Schnitzerl ganz besonders besonders, dann wurden sie vorgebacken und übereinander gelegt und saugten das Schmalz in sich hinein… Und beim Onkel Leo, der Bäckermeister im Dorf war, wurde unser "Brat’l" in der Zwischenzeit bei der abfallenden Hitze des großen Stein-Bratbackofen fertig gebraten.

Mehr Rezepte im Speziellen Erdäpfelsalat und Gurkensalat findet ihr im Weinviertel Kochbuch, welches beim Metro Verlag erschienen ist.

Wir verlosen 3 Exemplare von Buchingers "Weinviertel Kochbuch"  – zum Gewinnspiel bitte HIER klicken.

, , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »