Essen & Trinken – Rezepte – Hauptspeisen

Zwiebel (c) STADTBEKANNT
Zwiebel (c) STADTBEKANNT

Wiener Küche – Zwiebelrostbraten

14. Mai 2013 • Hauptspeisen, Rezepte, Wiener Küche

Kulinarische Geheimnisse

Wir präsentieren typische Gerichte der guten alten Wiener Küche.

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung.

Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 4 Personen.

 

Zutaten

4 Schnitten Rostbraten
Salz, Pfeffer
3 EL Mehl
Etwas Öl
6 Zwiebeln
Etwas Butter
100–150 ml Rindsuppe

 

Zubereitung

Das Fleisch leicht klopfen, an beiden Seiten salzen und pfeffern und an den Rändern leicht einschneiden. Jeweils eine Seite der Rostbratenstücke mit Mehl bestauben. Öl erhitzen, Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und darin goldbraun rösten, anschließend absieben. mehr Öl erhitzen und die Fleischstücke auf beiden Seiten scharf anbraten. Mit etwas Butter aufschäumen und mit heißer Suppe aufgießen. Die Temperatur reduzieren und das Fleisch fertig garen lassen. Die Rostbratenstücke kurz vor dem servieren mit den Zwiebelstücken belegen. Dazu Braterdäpfel servieren.

 

Mahlzeit

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Wiener Küche findest du im Wiener Beisel Kochbuch erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »