Essen & Trinken – Rezepte

Suppengrün Schneidbrett (c) STADTBEKANNT
Suppengrün Schneidbrett (c) STADTBEKANNT

Wiener Küche – Griesnockerlsuppe

29. September 2013 • Rezepte, Suppen, Wiener Küche

Gschmackige Grießnockerlsuppe

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung. Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 4 Personen.

 

Zutaten

60 g Butter
1 großes Ei
140 g Grieß
Salz
Etwas Muskat
1 ½ l Rindsuppe

 

Zubereitung

Die handwarme Butter schaumig schlagen, Ei versprudeln und unterheben. Grieß mit Salz und Muskat vermischen und in die Butter-Ei-Masse einrühren. Etwa 15 Minuten ziehen lassen. Danach mithilfe von zwei nassen Teelöffeln Nockerln formen und diese in ausreichend kochendes Salzwasser legen. Die Temperatur zurückschalten und etwa fünf Minuten köcheln lassen. Anschließend bei geschlossenem Deckel zehn Minuten ziehen lassen. Die fertigen Nockerln auf Suppentellern anrichten und mit heißer Suppe übergießen.

 

Mahlzeit

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Wiener Küche findest du im Wiener Beisel Kochbuch erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »