Essen & Trinken – Rezepte

Kartoffel Zwiebel Knoblauch (c) STADTBEKANNT
Kartoffel Zwiebel Knoblauch (c) STADTBEKANNT

Wiener Küche – Erdäpfelstrudel

1. Februar 2014 • Rezepte, Wiener Küche

Kulinarische Geheimnisse

Wir präsentieren typische Gerichte der guten alten Wiener Küche.

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung.

Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 4 Personen.

 

Zutaten

600 g Erdäpfel
Etwas Butterschmalz
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
2 Eier
250 ml Sauerrahm
1 Pkg. Strudelteig
Etwas Butter

 

Zubereitung

Backrohr auf 200 °c vorheizen. Erdäpfel schälen, weich kochen und in kleine Würfel schneiden. Schmalz zerlassen, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und anrösten. Erdäpfelstücke hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut durchmischen, vom Herd nehmen und kalt stellen. Die Eier trennen und abwechselnd Dotter und Sauerrahm untermischen. Eiklar zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Den Strudelteig ausrollen und mit zerlassener Butter beträufeln. In etwa die Hälfte des Teiges mit der Erdäpfelmischung bedecken und einrollen. Die Teigenden gut verschließen und den Strudel mit der restlichen Butter bestreichen. Etwa 20 Minuten im Rohr backen.

 

Mahlzeit

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Wiener Küche findest du im Wiener Beisel Kochbuch erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »