Essen & Trinken – Rezepte

Erdäpfel (c) STADTBEKANNT Mautner
Erdäpfel (c) STADTBEKANNT Mautner

Wiener Küche – Blunzengröstel

14. Dezember 2013 • Rezepte

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung.

Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 4 Personen.

Zutaten

500 g Erdäpfel
500 g Blutwurst
Schmalz zum Braten
2 Zwiebeln
Etwas Majoran
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Erdäpfel waschen und mitsamt der Schale weich kochen. Die Blutwurst enthäuten und – wie die fertigen Erdäpfel – in dünne Scheiben schneiden. Das Schmalz zerlassen, die Zwiebeln grob hacken, leicht anrösten und den Majoran hinzufügen. Die Erdäpfelscheiben zu den Zwiebeln geben und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer zweiten Pfanne das restliche Schmalz zerlassen und die Blutwurstscheiben darin knusprig braten. Danach unter die Erdäpfel mischen.

Eine „Blunze“ ist nicht viel mehr als eine Wurst, die zu einem Großteil aus Schweineschwarten und gewürztem Schweineblut besteht. Die Blutwurst ist die älteste bekannte Wurstsorte und erfreut sich heute in den verschiedensten Variationen großer Beliebtheit. In Deutschland wird sie gerne kalt gegessen, in Wien hingegen verkocht, verbrät und verbäckt man sie zu den verschiedensten Gerichten.

Mahlzeit

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Wiener Küche findest du im Wiener Beisel Kochbuch erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »