Essen & Trinken – Rezepte

Suppengrün Schneidbrett (c) STADTBEKANNT
Suppengrün Schneidbrett (c) STADTBEKANNT

Wiener Küche – Alt Wiener Suppentopf

29. September 2013 • Rezepte, Suppen, Wiener Küche

Kulinarische Geheimnisse

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung.

Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 4 Personen.

 

Zutaten

2 Karotten
1⁄2 Sellerieknolle
1 Stange Porree
1 Bd. Petersilie
1 Zwiebeln
2 l Wasser
600 g mageres
Rindfleisch
500 g Rindfleisch­
knochen
2 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer
Etwas Thymian
1⁄2 Bd. Schnittlauch

 

Zubereitung

Karotten und Sellerie würfeln, Porree der Länge nach halbieren und in ebenso große Stücke schneiden. Petersilie und Zwiebeln grob hacken. Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Alles mitsamt den Knochen und den Lorbeerblättern in einen weiten Topf geben, mit Wasser überdecken und aufkochen lassen. Kräftig würzen und so lange köcheln lassen, bis alles weich gekocht ist. Die Knochen entfernen und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.

Der Alt-Wiener Suppentopf kann nach Belieben auch mit Nudeln zubereitet werden.

 

Mahlzeit

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Wiener Küche findest du im Wiener Beisel Kochbuch erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »