Neueste Artikel

  • Beans – Kaffee pur!

    Mitten auf der Landstraßer Hauptstraße, gleich beim Rochusmarkt befindet sich das wohl...

  • Blutgasse und Umgebung

    Im Herzen des 1. Bezirks spazieren wir über die Domgasse hin zu einer der wohl...

  • Leopoldau

    Leopoldauer Straße, Leopoldauer Platz, Leopoldauerhof, Leopoldauer Torte… Auf unserem heutigen...

  • Rund um den Herderpark

    Heute machen wir einen Spaziergang rund um den größten Park Simmerings, dessen Umgebung vor allem...

  • Mittelalterliche Gässchen

    Kleine mittelalterliche, eng gewundene Gässchen gibt es in Wien nicht mehr allzu viele. Umso...

  • Gasometer

    Sie sind massiv, sie sind gedrungen, sie sind… auf den ersten Blick nicht unbedingt ansehnlich....

  • (c) stadtbekannt.at

    Wiener Wein – Weinanbau

    Unnützes Wienwissen

    Etwa 640 Weinbauern produzieren jährlich ungefähr 2,5 Millionen Liter Wein...

  • Gericht

    Unbegründetes Stehenbleiben

    Unnützes Wienwissen

    Auch wer zu Fuß geht, unterliegt der Straßenverkehrsordnung...

  • Felix Salten

    Felix Salten

    Unnützes Wienwissen

    Felix Salten wurde mit dem Kinderbuch "Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde" weltbekannt. Er gilt auch als Autor des erotischen Meisterwerkes "Josefine Mutzenbacher. Die Geschichte einer Wienerischen Dirne. Von ihr selbst erzählt"...

  • Cordoba Platz (C) Wißmann Design Fotolia

    Edi-Finger und der „Cordoba Platz“

    Unnützes Wienwissen

    Zum „Cordoba Platz“ führt die Edi-Finger-Straße...

  • Wiener Weingärten

    Wiener Wein

    Unnützes Wienwissen

    Der Jahrgang 1456 war dermaßen sauer, daß die Wiener den Wein auf die Straßen schütteten. Um weiters Verschütten zu vermeiden, verfügte Kaiser Friedrich III. den Mörtel für den Nordturm des Stephansdoms mit dieser Gottesgabe anzurühren...

  • Happy End Theater

    Happy End

    Unnützes Wienwissen

    Kaiser Joseph II. ordnete per Dekret an, dass Theaterstücke keine traurigen Inhalte haben dürfen, um die kaiserlichen Zuschauer in keine schlechte Stimmung zu versetzen. Viele Stücke mussten deswegen geändert und mit einem "Wiener Schluss" (Happy End)...

  • (c) Mautner stadtbekannt.at

    Synonyme

    Unnützes Wienwissen

    Grabennymphen, Kokotte, Kurtisane, Gunstgewerblerin, Liebesdienerin, Straßenmädchen, Drossl, Dsodn, Feddsn, Bordsteinschwalbe, Hetäre, Konkubine, Mätresse, Bein, Beserl, Geigarin, Muddsn, Hübschlerin, Gürtelschnalle, Schickse, Schneppe, Dirne, Metze,...

  • Schlachtmaschune nach Renger

    Im Sauwinkel

    Unnützes Wienwissen

    Die Gasse, welche Postgasse und Dominikanerbastei verbindet, hieß nach einem dort ansässigen Schweineschlachthaus "Im Sauwinkel". 1862 wurde sie in Auwinkel umbenannt. Die Gegend war auf Grund der Schweinehaltung sehr morastig, ein Augebiet hat es dort nie...

  • (c) Mautner stadtbekannt.at

    Bambi Irrtum

    Unnützes Wienwissen

    Im Buch von Felix Salten ist Bambi ein Reh und lebt in Europa, der Film spielt in Nordamerika und Bambi ist ein Weißwedelhirsch. Beruht auf dem Irrglauben, Hirsch und Reh sind Männchen und Weibchen derselben Tierart – tatsächlich ist ein männliches Reh...

  • (c) A7nubis

    Cannabis Konsum

    Unnützes Wienwissen

    Über 20% der Wiener Bevölkerung gaben 2011 an, schon Hanfprodukte konsumiert zu haben. 10 % der Wiener kiffen regelmäßig...