Lokalführer – Wienerisch

Wieden Bräu Bier (c) STADTBEKANNT
Wieden Bräu Bier (c) STADTBEKANNT

Wieden Bräu

11. November 2017 • Wienerisch

Gasthausbrauerei im 4. Bezirk

Unten Brauerei – oben Wirtshaus. Das Wieden Bräu ist gesellschaftlicher Treffpunkt, Ort der Braukunst und traditionelles Gasthaus. Wir waren zu Besuch und haben uns vom Braumeister höchstpersönlich durch’s Haus führen lassen!

Wieden Bräu Märzen Kupfertank (c) STADTBEKANNT

Wieden Bräu Märzen Kupfertank (c) STADTBEKANNT

Kellerbrauerei

Beim Besuch im Wieden Bräu führt uns der erste Weg gleich in die Arbeitswelt im Keller. Dort steht der Braumeister Bernd und ist gerade dabei, das aktuelle Bier abzufüllen. 60 Kisten Flaschenbiere gehen pro Monat raus – die größere Menge wird aber im Lokal selbst konsumiert oder in Fässern weiterverkauft. Zwischen Maschinen, Schläuchen und Tanks starten wir also unsere Führung durch die Welt der Braukunst und erfahren Wissenswertes von der Gerstenmalz-Auswahl bis zur Abfüllung.

Wieden Bräu Abfüllanlage (c) STADTBEKANNT

Wieden Bräu Abfüllanlage und Braumeister Bernd (c) STADTBEKANNT

Sortenvielfalt

Das Sortiment im Wieden Bräu umfasst drei Standardsorten und dann je nach Saison 12-14 Spezialbiere. Das „Helle“, das „Märzen“ und das „Dunkle“ Wieden Bräu ist jederzeit auch oben im Lokal zapfbereit und immer im Sortiment. Dazu kommen die kreativen und saisonalen Kreationen des Braumeisters. Vom Weihnachtsbock übers Hanfbier bis hin zum schokoladigen Vertreter dürfen wir uns auch stichprobenartig durchkosten. Sogar ein eigener Bierbrand wird produziert und in kleinen Mengen daraus sogar Bierwhiskey gemacht. Schon im Schaufenster kann man das Whiskeyfass, in dem der Brand 3 Jahre lagert, bewundern!

Wieden Bräu Biersorten (c) STADTBEKANNT

Wieden Bräu Biersorten (c) STADTBEKANNT

Braukunst zum Selbsterleben

Man spürt, dass der Braumeister Bernd mit vollem Herzen im Einsatz ist und der Braukunst mit Leidenschaft nachgeht. Einmal im Monat führt er Brauseminare durch, wo die Teilnehmer ihr eigenes Bier brauen und nach ein paar Monaten ein 6-er Tragerl ihres selbstgebrauten Bieres mit nach Hause nehmen können. Dazu bietet er auch Food-Pairings und Bier-Tastings an. Ein vielfältiger Aufenthaltsort für Bierliebhaber also – und das mitten in der Stadt!

Wieden Bräu Märzen Tank (c) STADTBEKANNT

Wieden Bräu Märzen Tank (c) STADTBEKANNT

Essen im Wieden Bräu

Die Braukunst mischt sich im Wieden Bräu gekonnt mit dem Kulinarischen. Mitten im Gastraum stehen die Kessel, an denen Bernd auch arbeitet, wenn gerade Gasthaus-Betrieb ist. „Dann können die Gäste mich mit Fragen löchern“, scherzt der Braumeister. Auf der Speisekarte steht hier Traditionelles und Deftiges – aber auch das vegetarische und sogar vegane Angebot ist für ein Lokal dieser Art beachtlich! Wechselnde Saisonkarten und Mittagsmenüs runden die Speisekarte ab.

Wieden Bräu Lokal Tische (c) STADTBEKANNT

Wieden Bräu Lokal Tische (c) STADTBEKANNT

Feiern, Essen, Trinken

Das Wieden Bräu hat eindeutig mehr zu bieten als ein gewöhnliches Wirtshaus. Im Keller die Brauerei, im Innenhof ein wunderschöner Gastgarten und nebenan ein Partyraum für bis zu 30 Personen. Dort kann man sich mit dem Catering des Wieden Bräu und eigenem Bier mit einer privaten Gesellschaft zurückziehen. Wer zwar gerne mit Wieden Bier feiert, aber lieber zu Hause – für den gibt es die 10l Partyfässer im Holz-Look, die man mit seinem Wunschbier füllen lassen kann.

Wieden Bräu Bierwhiskey (c) STADTBEKANNT

Wieden Bräu Bierwhiskey (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Wer ein Faible für Bier hat und gemütliche Gasthaus-Atmosphäre schätzt, dem empfehlen wir einen Besuch im Wieden Bräu. Im Keller wird gebraut und für Gäste ist dieser Bereich im Rahmen von Führungen und Seminaren immer wieder zugänglich. Aber sogar der Gastraum ist mit Kesseln bestückt. Kulinarisch hat das Wieden Bräu mehr als nur Hausmannskost zu bieten und ob man nun zu Mittag kommt, im Sommer im Gastgarten sitzt oder den Partyraum für’s private Fest nutzen möchte – es ist hier wirklich gemütlich!

, , , , , ,

Wieden Bräu

Waaggasse 5
1040 Wien
www.wieden-braeu.at

Mo-So  11:30 – 24:00 Uhr
Juli und August: Sa, So und Feiertag von 16:00 – 24:00 Uhr

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »