Lokalführer – Vinothek / Weinbar

(c) Mautner stadtbekannt.at
(c) Mautner stadtbekannt.at

Weinstube Josefstadt

8. Jänner 2013 • Vinothek / Weinbar, Wienerisch

Wein und Schanigarten

Die Josefstadt ist vielleicht Wiens kleinster Bezirk, flächenmäßig, dennoch findet sich hier Platz für einen pittoresken Stadtheurigen. Ihr habt die Weinstube trotz ihrer Lage beim Theater in der Josefstadt bei euren Stadtrundgängen noch nicht entdeckt? Kein Wunder, denn der Heurigen ist leicht zu übersehen. Eine kleine Laterne, die an einer Hauswand in der Piaristengasse angebracht ist, ist der einzige Hinweis, dass sich hinter dem unscheinbaren Eingang die Weinstube Josefstadt verbirgt.

Das Lokal an sich ist eher klein, der eigentlich Grund warum man in die Weinstube kommt ist aber sowieso der Schanigarten im Innenhof, hier rankt sich der Efeu meterhoch die Hausfassaden entlang, es ist schön schattig und kühl, im hinteren Teil gibt es noch eines der mittlerweile selten gewordenen Salettln. Ansonsten: Heurigentische- und bänke und gute Hausmannskost. Wenn einen draußen nicht wieder das emsige Stadtleben erwarten würde, könnte man genauso gut in einem Buschenschank in Niederösterreich sitzen.

Das Flackern des Lichts gegen 21:30 Uhr ist allerdings keine Stromschwankung, sondern das geräuscharme Zeichen der nahenden Sperrstunde – früh kommen zahlt sich also aus, auch weil es ab 18 Uhr schon mal schwer werden kann einen Tisch zu bekommen.

Weinstube Josefstadt

Piaristengasse 21
1080 Wien

Öffnungszeiten

Anfang April bis Mitte Dezember
täglich 16:00 – 24:00 Uhr
Gastgarten bis 22:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »