Wien – Unnützes Wienwissen

Cafe Sacher Terasse (c) STADTBEKANNT
Cafe Sacher Terasse (c) STADTBEKANNT

Was macht ein Nackerter im Hotel Sacher

1. August 2016 • Unnützes Wienwissen

Erzherzog Otto “der Schöne”, der umtriebige Bruder des Thronfolgers Franz Ferdinand, sorgte regelmäßig für Skandale. So etwa, als er von seinen Freunden während eines Trinkgelages aus seinem Appartement ausgesperrt wurde und sich allein am Gang wiederfand – splitternackt, bekleidet nur mit einem Säbel, dem Orden vom Goldenen Vlies und weißen Handschuhen.

Dummerweise blieb die Eskapade nicht unbemerkt, denn der britische Botschafter und seine Gattin kamen gerade vorbei. Die Dame fiel beim Anblick des entblätterten Schönen Otto gar in Ohnmacht.

 

Kaiserliche Strafe

Otto bekam gehörig Ärger und wurde vom Kaiser zur Strafe auf Klosterurlaub geschickt.
Die Mönche schauten nicht schlecht, als nach zwei Monaten beträchtliche Mengen Wein aus dem Keller fehlten …

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht. Und wisst ihr was – die wären auch was für euch!

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »