Wien – Unnützes Wienwissen

Wanda (c) Wanda
Wanda (c) Wanda

Wanda

12. April 2016 • Unnützes Wienwissen

Die Zuhälter Band

Die Rede ist von Wanda. Genau, die, die beim Amadeus Music Award 2015 ziemlich abgeräumt haben. Fünfmal nominiert und dremal ausgezeichnet, als Band des Jahres, als Liveact des Jahres sowie in der Kategorie Pop/Rock. Was das mit Zuhältern zu tun hat? Wanda ist nach der legendären “einzigen Wiener Zuhälterin” Wanda Kuchwalek benannt.

 

Wilde Wanda

Wanda Kuchlawek wurde als Tochter einer Schlangenkünstlerin geboren, in einem Erziehungsheim in Wiener Neustadt “erzogen” und arbeitete sich von der Prostituierten zur Zuhälterin hoch. Gerüchten zufolge konnte sie sich unter den Männern relativ gut durchsetzten. Ihr Markenzeichen war ja auch eine ausziehbare Stahlrute.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »