Wien – Ganz Wien aufgelistet – Freizeit & Sport

Volleyballplatz ASKÖ Schmelz (c) STADTBEKANNT
Volleyballplatz ASKÖ Schmelz (c) STADTBEKANNT

Volleyballplätze in Wien

22. Mai 2017 • Freizeit & Sport, Gut zu wissen, Sport1 Kommentar zu Volleyballplätze in Wien

Beachvolleyball im Park

Wer in Wien sportlich sein will, der hat es eigentlich nicht schwer. Aber wer einen freien, öffentlich zugänglichen Volleyballplatz finden will – der muss meist lange suchen. Wir haben recherchiert und die besten Plätze zum Beachen gefunden!

 

Augarten

Augarten Beachvolleyball (c) STADTBEKANNT

Augarten Beachvolleyball (c) STADTBEKANNT

Zwischen Flaktürmen und Liegewiese kann man auch im Augarten sportlich aktiv werden. Das Beachvolleyballfeld ist ebenso öffentlich zugänglich und man muss sich nicht vorher anmelden um es nutzen zu können. Da es jedoch nur 1 Feld gibt und der Augarten bei sportlichen Genossen ziemlich beliebt ist, heißt es aber: früh dran sein!

Augarten
1020 Wien

 

Sand in the City

Volleyballplatz Sand in the City (c) STADTBEKANNT

Volleyballplatz Sand in the City (c) STADTBEKANNT

Wo im Winter der Eislaufverein, da ist im Sommer der Sand! Direkt neben dem Konzerthaus wird über die warmen Monate tonnenweise Sand aufgeschüttet und Platz für Liegestühle, Cocktailbars und Biertische gemacht. Unter anderem befinden sich aber auch zwei Volleyballplätze von Beachvolley Wien hier, die man für 2-stündige Timeslots mieten kann. Zwischen 14:00 und 17:00 Uhr ist die Nutzung aber gratis!

Beachvolleyballplatz – Sand in the City
Lothringerstraße 22
1030 Wien

 

Schönborn Park

Volleyballplatz Schönbornpark (c) STADTBEKANNT

Volleyballplatz Schönbornpark (c) STADTBEKANNT

Direkt hinter dem Volkskundemuseum im 8. Bezirk befindet sich der Schönbornpark. Der ist sowohl mit einem Spielplatz als auch mit einer asphaltierten Fläche zum Basketballspielen ausgestattet. Für uns interessant ist jedoch der Volleyballplatz, der hier ohne Voranmeldung und vollkommen gratis verwendet werden kann. Ihr müsst euch höchstens gegen andere Anwärter durchsetzen, um euch den Platz zu „erspielen“. Ansonsten ist dieser Platz sehr zentral und daher durchaus ein Unikat bei den Volleyballplätzen in Wien.

Schönbornpark
1080 Wien

 

Summerstage

Ein weiterer Standort für einen Beachvolley-Wien Volleyballplatz ist die Summerstage im 9. Bezirk. Hier gibt es nur 1 Feld, das jedoch täglich zwischen 17:00 und 23:00 Uhr bespielt werden kann. Immer wieder ist die Summerstage auch Schauplatz für Turniere. Die Termine dafür sind online einzusehen (immer samstags).

Beachvolleyballplatz – Summerstage
U4 Roßauer Lände
1090 Wien

 

ASKÖ auf der Schmelz

Beachvolleyballplatz ASKÖ Schmelz (c) STADTBEKANNT

Beachvolleyballplatz ASKÖ Schmelz (c) STADTBEKANNT

Zwischen April und September sind auch die Beachvolleyballplätze auf der Schmelz geöffnet. Die werden meistens für USI Kurse genutzt und sind daher nur selten auch für Privatbuchungen offen, aber man findet durchaus auch freie Zeiten. Eine Stunde am Abend kostet 22,- Euro, unter tags ist man mit 15,- Euro noch etwas billiger dran. Hier gilt: reservieren und bezahlen!

Beachvolley ASKÖ auf der Schmelz
Auf der Schmelz 10
1150 Wien

 

Türkenschanzpark

Volleyballplatz Türkenschanzpark (c) STADTBEKANNT

Volleyballplatz Türkenschanzpark (c) STADTBEKANNT

Der Türkenschanzpark wird immer wieder gerne von Sportbegeisterten für Laufstrecken, Yoga-Einheiten oder eben Beachvolleyball-Matches genutzt. Der Platz hier ist dementsprechend durchgehend in Verwendung und wer ihn in Ruhe nutzen will, kommt am besten schon am Vormittag oder wenn das Wetter nicht ganz so schön ist. Aber auch am Abend, wenn viel los ist, verläuft der Wechsel meist friedlich und jeder kommt einmal dran. Ball müsst ihr selber mitnehmen – ansonsten ist keine Anmeldung oder Bezahlung nötig!

Volleyballplatz im Türkenschanzpark
Ecke Gregor Mendel Straße / Hasenauerstraße
1180 Wien

 

Noch mehr Sport

Wir wissen ja, wie gerne die Wiener draußen sind und sich fit halten. Deswegen wissen wir auch wie und wo man am besten Sport im Park macht. Wer weniger für Sport aber trotzdem für draußen ist, den interessieren vielleicht die Schanigärten Wiens!?

, , , ,

Weitere Artikel

Eine Antwort auf Volleyballplätze in Wien – Verstecken

  1. Petra sagt:

    Der Beachvolleyballplatz auf der Donauinsel ist nicht mehr. Dort spielen im August die Profis, da ist für die Normalsterblichen kein Platz mehr

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »