Wien – Leben

viennaresidence, Foto: STADTBEKANNT
viennaresidence, Foto: STADTBEKANNT

viennaresidence – mein Zuhause auf Zeit

19. November 2014 • Leben, Wohnen & Design

Ein paar Wochen in einem schicken Studio mit Balkon oder einem großzügigen Mehrzimmerapartment – wer privat oder geschäftlich einige Zeit in Wien verbringt, der muss einfach hier wohnen. Selbst wenn es nur für begrenzte Zeit ist. Wohnen bedeutet dann nicht im Hotel abzusteigen, wo es festgelegte Frühstückszeiten gibt und der eigene Wohnraum sehr begrenzt ist. Wohnen heißt in diesem Fall seine eigenen 4 Wände zu haben, zu denen man selbst den Schlüssel hat und sich einfach wie Zuhause fühlen kann.

Ob Tourist oder Geschäftsreisender, dieser Alltagsluxus sollte jedem gegönnt sein, finden wir von STADTBEKANNT und haben deshalb einen Blick auf viennaresidence geworfen.

viennaresidence, Foto: STADTBEKANNT

viennaresidence, Foto: STADTBEKANNT

Sweet Home Vienna!

Seit 2010 bietet viennaresidence möblierte Wohnungen in den meisten Bezirken Wiens an. Auf den 30 bis 220 Quadratmetern kann man es sich schon ab einer Woche gut gehen lassen. Dass viele Gäste gleich länger bleiben, teilweise bis zu mehreren Jahren, spricht für Wien, aber vor allem auch für die edel eingerichteten Räume, in denen man am liebsten gleich heimisch werden will. Über 300 Wohnungen gibt es verstreut über ganz Wien. Und genauso groß wie das Angebot ist auch die Vielfalt. Jeder Typ, ob er nun hohe Räume im Altbau, moderne Studio-Apartments oder kleinere Zimmer bevorzugt, findet etwas. Viele der Wohnungen liegen in direkter Umgebung bekannter Attraktionen unserer Hauptstadt. Ob in Nähe des Stephansdoms, dem Schloss Schönbrunn, mit Blick auf die Wiener Oper oder gleich um die Ecke mit kulinarischen Besonderheiten lockenden Naschmarkts – viennaresidence bietet für jeden Anspruch das passende Apartment.

Die Wochen- und Monatspreise variieren je nach Größe, Ausstattung, Lage und Dauer des Aufenthaltes. Bereits ab 490€ Wochenpreis für einen kurzen Zwischenstopp von 7 Tagen geht es los. Zwischen 1.050 € und 8.990 € monatlich kosten die Wohnungen zur Kurz- oder Langzeitmiete. Im Preis inbegriffen sind u.a. WLAN, Kabelfernsehen, Handtücher, Bettwäsche, Wasch- und Spülmaschine sowie Nebenkosten wie Strom, Wasser und Heizung.

Regenschauerduschen, Foto: STADTBEKANNT

Regenduschen, Foto: STADTBEKANNT

Home Sweet Home

In einer der edelsten Wohnungen, die viennaresidence anbietet, direkt am Graben gegenüber der Pestsäule, ist man sogleich von den Kronleuchtern in jedem Zimmer beeindruckt. Unendlich hohe Wände, Stuck, Designermöbel, ein eigenes Bad zu jedem Schlafzimmer, eine frei stehende Badewanne und Regenduschen, hier fühlt man sich wie ein Prinz.

Egal für welches der Apartments man sich auch entscheiden mag – sie alle haben eine hochwertige Ausstattung und elegantes Mobiliar. Jede der Wohnungen ist ein Nichtraucherapartment. Haustiere sind nur in Ausnahmefällen erlaubt.

Küche von viennaresidence, Foto: STADTBEKANNT

Küche von viennaresidence, Foto: STADTBEKANNT

Auf nach Wien!

Die Wohnungen können einfach über die Website von viennaresidence gebucht werden. Bei der Ankunft in Wien ist ein Service-Mitarbeiter von viennaresidence behilflich. Jede Wohnung wird persönlich gezeigt und dabei der Schlüssel übergeben, wobei auch noch offene Fragen gestellt werden können. Kurz vor dem Check-Out vereinbart man einfach wieder einen Termin und gibt den Schlüssel zurück.

viennaresidence, Foto: STADTBEKANNT

viennaresidence, Foto: STADTBEKANNT

Eine eigene Wohnung haben und dennoch tollen Service genießen? Wenn es Probleme gibt, steht viennaresidence zur Seite: Ob kaputte Glühbirnen oder größere Schwierigkeiten – dann ist man froh, dass es doch nicht ganz die eigenen 4 Wände sind. Auch touristische Fragen zur Umgebung und den Sehenswürdigkeiten werden beantwortet. Viel beschäftigte Geschäftskunden oder Familien mit Kindern nutzen auch immer wieder tolle extra Services, die zu einem Aufpreis dazu gebucht werden können: Darunter fallen zum Beispiel regelmäßige Reinigung, Einkaufshilfe, Umzugsunterstützung und vieles mehr. So ist man in der eigenen Wohnung und genießt gleichzeitig die Annehmlichkeiten eines Hotels – man hat von beiden das Beste!

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »