Wien – Unnützes Wienwissen

Wiener Konzerthaus (c) STADTBEKANNT

Viele Titel

1. August 2014 • Unnützes Wienwissen

Kaiser Franz Josephs “Großer Titel” (ab 1869) lautete folgendermaßen:

Seine Kaiserliche und Königliche Apostolische Majestät
N.N.
von Gottes Gnaden Kaiser von Österreich,
König von Ungarn und Böhmen, von Dalmatien, Kroatien, Slawonien, Galizien, Lodomerien und Illyrien,
König von Jerusalem etc.,
Erzherzog von Österreich,
Großherzog von Toskana und Krakau,
Herzog von Lothringen, von Salzburg, von Steyer, Kärnten, Krain und der Bukowina;
Großfürst von Siebenbürgen, Markgraf von Mähren;
Herzog von Ober- und Niederschlesien, von Modena, Parma, Piacenza und Guastalla, von Auschwitz und Zator, von Teschen, Friaul, Ragusa und Zara;
Gefürsteter Graf von Habsburg und Tirol, von Kyburg, Görz und Gradisca;
Fürst von Trient und Brixen;
Markgraf von Ober- und Niederlausitz und in Istrien,
Graf von Hohenems, Feldkirch, Bregenz, Sonnenberg etc.;
Herr von Triest, von Cattaro und auf der Windischen Mark;
Großwojwode von der Wojwodschaft Serbien
etc.,etc.

Nachdem einige der genannten Titel durch politische Umbrüche ihre reale Bedeutung verloren, blieben sie als sogenannte “Anspruchstitel” bestehen.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »