Essen & Trinken – Rezepte

VER+Gin (c) Distillery Krauss
VER+Gin (c) Distillery Krauss

VER+Gin

11. August 2017 • Rezepte

Frisch, fruchtig, famos

Ein erfrischender Drink für lauschige Stunden im Garten oder das romantische Dinner zu zweit: VER+Gin. Was sich hinter dem rätselhaften Namen verbirgt, erfahrt ihr hier …

Für diesen eleganten Cocktail benötigen wir GinLondon Dry aus der Feindestillerie Krauss, etwas Weißwein, braunen Zucker, Basilikum und Eis. Edle Extrazutat: Verjus aus dem Hause Krauss. Dieser saure Traubenextrakt wird aus noch unreifen, grünen Trauben gewonnen. Er dient schon seit dem Mittelalter der Verfeinerung von Speisen, Saucen und Getränken – und macht auch diesen Cocktail zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis!

 

Zutaten

6 cl Verjus
4 Basilikumblätter
3 Teelöffel brauner Zucker (Rohrzucker)
4 cl GinLondon Dry
4 cl Weißwein
gestoßenes Eis

 

Zubereitung

Fein gehackte Basilikumblätter in ein Longdrinkglas geben und den Rohrzucker darüber streuen. 2 cl Verjus hinzufügen und die Mischung mit dem Löffel gut ausdrücken. In einem Shaker Eis, 4 cl Verjus, 4 cl Gin und 4 cl Weißwein gut durchschütteln. Anschließend in das vorbereitete Longdinkglas füllen und mit Strohalm servieren.

Besonders fein: Mit dem Strohhalm trinkt man immer wieder ein paar Zuckerkörnchen und Basilikumstückchen mit!

 

STADTBEKANNT wünscht gutes Gelingen!

Rezeptidee: Feindestillerie Krauss

blitzschnell gemixt und in Ruhe genießen

2 cl Gin+-London Dry
6 cl  Schilerol
9 cl Soda
im Longdrinkglas auf Eiswürfel mit Gurkenscheiben oder Sticks servieren

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »