Lokalführer – Burger

Veggie Burger (c) STADTBEKANNT Amrhein
Veggie Burger (c) STADTBEKANNT Amrhein

Veggie Burger

10. August 2014 • Burger, Lieferservice

Veganes Fast Food

Wiens erstes veganes Fast Food-Restaurant mit Lieferservice: Veggie Burger in der Margaretenstraße im 5. Bezirk

Veggie Burger und Flying Diner – 2 in 1

Bei Veggie Burger angekommen, fällt uns sogleich auf, dass das Lokal mit Flying Diner, der Wiener American Fast Food-Kette, ein Shop-in-Shop-Konzept bildet. Doch es gibt zwei getrennte Küchen und zwei unterschiedliche Karten – gegessen werden darf aber Gott sei Dank am selben Tisch.

Innen wirkt der Fast Food-Laden etwas kühl und unbehaglich, typischer American Diner-Stil eben. Und weil der Wettergott heute mal gnädig ist, nehmen wir draußen im kleinen Gastgarten an der Margaretenstraße Platz. Da kann man auch vorbeifahrende Busse in freier Wildbahn streicheln.

Was das Fast Food-Herz begehrt

Wir widmen uns der Veggie Burger-Karte und staunen nicht schlecht: Burger, Hot Dogs, Wraps, Chilli sin Carne und vieles mehr, ganz ohne Fleisch. Zu trinken gibt es Poma Bio Säfte, Fritz Cola und All I need. Zum Abschluss kann man zwischen Pancakes mit Ahornsirup oder Berren und Schoko-Brownies wählen. Dabei ist alles vegan und zum größten Teil bio.

Veggie Burger (c) STADTBEKANNT Amrhein

Veggie Burger (c) STADTBEKANNT Amrhein

Da wir im Sommer sowieso auf Exoten stehen, wird der Grilled Hawaii Vegan Burger mit Grünkern-Laibchen in Kokosraspeln und Ananas bestellt. Neben den Burger gesellen sich ein paar heiße Sweet Potato Fries. Als Dilettanten in Sachen Fast Food stellen wir fest: das schmeckt überraschend gut und keinesfalls vegan oder fad. Bloß die Sweet Potato Fries sind nicht so unser Ding, die machen wir lieber selbst im Ofen.
Aus der Flying-Diner Karte bestellen wir einen (nicht veganen) Chicken Caesar Salad, der liebevoll angerichtet bei uns ankommt und eine Dose Mountain Dew für den ultimativen Zucker- und Koffeinkick. Schlaf wird ja sowieso überbewertet.

Veggie Burger (c) STADTBEKANNT Amrhein

Veggie Burger (c) STADTBEKANNT Amrhein

Veggie Burger goes Wien-Herrschaft

Das Franchise-Konzept von Veggie Burger soll weiter ausgebaut werden, schon bald soll es in Wien rein vegane Veggie-Ableger geben. Die Flying Diner-Gründerin ist nämlich selbst Veganerin, deshalb liegt ihr dieses Thema besonders am Herzen. Falls die Couch aber wieder einmal zu bequem ist, um die Wohnung zu verlassen, können wir uns die Snacks auch in einige Bezirke liefern lassen.

STADTBEKANNT meint

Veggie Burger eignet sich für alle, die Fast Food lieben und das auch mal ohne Fleisch versuchen möchten. Was uns besonders gefällt ist, dass im Lokal in der Margaretenstraße sowohl Fleischeslüste als auch Veggie-Bedürfnisse gestillt werden, so wird niemand vernachlässigt und alle Bäuche werden gefüllt. Preislich starten die veganen Burger und Wraps bei € 8,50, Hot Dogs gibt es ab € 5,50.
Viel gesünder ist das vegane Pendant zu herkömmlichen Fast Food zwar nicht, aber Hauptsache es schmeckt, wie die Oma immer zu sagen pflegt!

Veggie Burger

Magaretenstrasse 76
1050 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »