Lokalführer – Eissalon

Veganista Eisbecher (c) Mautner STADTBEKANNT
Veganista Eisbecher (c) Mautner STADTBEKANNT

Veganista

12. Juni 2014 • Eissalon, Lebensmittel, Vegetarisch / Vegan

Ehrliches Eis

Ein neues Zeitalter des Eisgenusses hat begonnen.

Hier ist Eis etwas für jedermann, auch für all jene, die sich der veganen Lebensweise verschrieben haben!

 

So lecker kann Eis schmecken

Kostet man von dem veganen Orangen-Saffran-Eis oder von der Sorte Erdbeere, dann ereilt einen erstmal ein kleiner Kulturschock. Das ist aber keinesfalls negativ, denn was einen so verwundert ist der hohe Fruchtgehalt. Fünf Liter Orangen-Saffran-Eis enthalten fünf bis sechs Kilo gepresste Orangen und auch hochwertiges Olivenöl.

Mitbegründerin Susanne Paller zeigt uns stolz die blauen Flecken auf ihrer Hand, die sie sich beim Pressen der Orangen zugezogen hat. Sie betont auch, dass sie nur natürliche Zutaten benutzt, und nicht wie in der Eisproduktion üblich Aromastoffe oder Fruchtsäfte hinzufügt. So kommt es, dass das tiefrote Erdbeereis auch nach Erdbeeren aussieht und das Macha-Eis tatsächlich nach dem teuren Tee schmeckt.

(c) Mautner stadtbekannt

(c) Mautner stadtbekannt

Veganer Treffpunkt

Einige der knapp ein Dutzend Sorten sind fix ins Eis-Sortiment aufgenommen, andere welchseln sich ab. Basilikum-Eis (süß, aber es schmeckt trotzdem nach Basilikum) zum Beispiel, hat sich schon einen festen Platz in der Eisvitrine gesichert. Das hausgemachte Eis, das zum Beispiel mit Soja- oder Hafermilch produziert wird, ist so beliebt, dass das kleine, minimalistisch eingerichtete Geschäftslokal quasi von Kunden gestürmt wird. Nicht alle sind Veganer, manche kommen auch nur, weil man schmeckt, dass es selbstgemacht ist.

Im Winter bietet Veganista eigene Sorten wie Spekulatius oder Mandarine-Zimt an!

(c) Mautner stadtbekannt

(c) Mautner stadtbekannt

Von Herzen vegan und kreativ

Gegründet wurde der Familienbetrieb von den Schwestern Cecilia Blochberger, die auch Lush nach Österreich brachte, und Susanna Paller, die das Eis-Machen an der Ice Cream University in Amerika lernte. Beide leben schon seit zwanzig Jahren vegan. Ihr kreatives Konzept brachte ihnen mehr Zuspruch als erwartet. Kein Wunder bei der liebevollen Bedienung, die sie ihren Kunden entgegenbringen!

(c) Mautner stadtbekannt

(c) Mautner stadtbekannt

STADTBEKANNT meint

Veganista ist nicht nur ein veganes Eisgeschäft mit kreativen Eissorten und natürlichen Zutaten, sondern auch ein herzlicher Familienbetrieb, der liebevoll seine Kunden bedient. Die Mitarbeiterinnen sind niemals zu müde, die Inhaltsstoffe der Eiscreme nocheinmal zu erklären, stehen für alle Fragen offen und geben soagr Kostproben her. Das Eis sorgt für ein neues Geschmackerlebnis und besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen.

Aber Vorsicht: Das Veganista ist so beliebt, dass es auch gerne einmal ausverkauft ist …

 

Veganista

Neustiftgasse 23
1070 Wien
+43 1 961 08 45
http://www.veganista.at/

Öffnungszeiten
täglich 12:00 – 21:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »