Shops – Concept Store

uppers & downers Eingang (c) STADTBEKANNT Moser
uppers & downers Eingang (c) STADTBEKANNT Moser

uppers & downers

8. Jänner 2015 • Concept Store, Mode, Shops

Concept-Store in der Burggasse

Neuzugang in der Burggasse: das uppers & downers hat seine Pforten geöffnet. Gut so, wie wir finden! Denn der Concept-Store bietet eine feine Mischung aus neuen Kleider und Vintage Fashion, Büchern und Magazinen.

 

Ausgewählter Secondhand-Fundus

Ein glücklicher Zufall, dass wir uppers & downers nun in Wien haben.
Denn Herr Besitzer und Frau Besitzerin, zwei modeaffine Menschen, haben dafür ihre privaten Kleiderschränke gestürmt. Und in den neuen Shop gepackt, was zu Hause längst aussortiert war.
So findet sich ein Secondhand-Fundus für Männer und Frauen, der ausgesucht ist. Und zum Stöbern einlädt: blumige Blusen, samtige Hemden, Vintage-Strümpfe, Bleistift-Röcke.

uppers & downers Geschäft (c) STADTBEKANNT

uppers & downers Geschäft (c) STADTBEKANNT

Der Bloggers-Corner

Auf zwei Räume verteilt, baumeln die Kleider auf lässigen Stangen von der Decke. Und erfreuen auch Schnäppchenjägerinnen: Selbst für die sehr schmale Geldbörse ist bei uppers & downers etwas Passendes dabei. Ergänzt wird der private Secondhand-Fundus von dem der Expertinnen: Wechselnde Blogerinnen räumen ihre Schränke aus. Und verkaufen ihre Ex-Lieblingsstücke im Bloggers-Corner (im hinteren Teil des Shops) recht preiswert. So kriegt man praktischerweise im Vorbeigehen auch gleich mit, welche Styles derzeit angesagt sind.

 

Uppers, downers & allrounders

Mode mit individuellem Charakter, die man garantiert nicht an der nächsten Straßenecke wieder sieht: Die gibt’s bei uppers & downers. Und die ist nicht nur gebraucht und im Vintage-Style, sondern mitunter auch neu. So kann man in dem Geschäft etwa Mode des angesagten Labels THE WHITEPEPPER aus London shoppen. Oder witzige 2D-Comictaschen von JumpFromPaper. Nostalgie-Flash: haufenweise (natürlich neue!) Dr. Martens. Auch mit am Start: Vagabond Shoes. Oder schräge Düfte (Pina Colada, hmmm) von Demeter Fragrance Library. Erst sehr kurze Zeit ist das Geschäft auf der Burggasse daheim: Weshalb das Sortiment noch laufend erweitert und erneuert wird.

uppers & downers Kleid (c) STADTBEKANNT

uppers & downers Kleid (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Garantiert nicht der letzte Besuch, den wir uppers & downers abgestattet haben. Warum? Weil der Shop witzig, charmant und perfekt zum Stöbern ist. Das Geschäft, das fein und gemütlich über zwei kleine Räume führt, überzeugt mit einer konzeptuellen Mischung aus Secondhand-Kleidern und neuer Mode, Düften, Büchern, Taschen. Die Vintage-Teile stammen vielfach aus dem privaten Fundus der BesitzerInnen, wechselnde Blogerinnen verkaufen hier ebenfalls ihre ehemaligen Lieblingsstücke. Angesagte Mode aus der Gegenwart kommt etwa vom hippen Londoner Label THE WHITEPEPPER, dazu Dr. Martens-Schuhe, 2D-Comictaschen von JumpFromPaper oder Düfte von Demter Fragrance Library.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »