Lokalführer – Asiatisch

Unkai japanisches Lokal im The Grand Hotel (c) STADTBEKANNT
Unkai japanisches Lokal im The Grand Hotel (c) STADTBEKANNT

Unkai

20. Mai 2016 • Asiatisch, Hotel

Japanisches Restaurant im Grand Hotel

Wer nur daran vorbeischlendert, weiß wohl nichts davon. Aber im 7. Stock des Grand Hotels befindet sich ein wahrhaft authentisches japanisches Restaurant, das man gesehen haben sollte. Nicht zuletzt auch deswegen, weil man mit der Aussicht von dort oben ziemlich viel sehen kann. 

 

Das Unkai und die Wolken

Lässt man sich “Unkai” ins Deutsche übersetzten, so kommt man bald darauf: Unkai bedeutet so viel wie Wolkenmeer. Sehr passend, wenn man weiß, dass sich das Restaurant im siebten Stock den Wiener Grand Hotels befindet. Die Fenster in den abgeschrägten Wänden lassen einen Blick über die Dächer Wiens zu – ob nun auch über die Wolken müsst ihr selbst herausfinden. Serviert wird authentische japanische Küche und zwar schon seit über 15 Jahren.

Unkai japanisches Lokal im The Grand Hotel (c) STADTBEKANNT

Unkai japanisches Lokal im The Grand Hotel (c) STADTBEKANNT

Japanisch, authentisch

Auf der Speisekarte steht also vornehmlich Sushi und alles, was mit Fisch zu tun hat. Vom Sushi-Brunch, der jeden Samstag, Sonntag und Feiertag stattfindet über das Mittagsmenü, das hauptsächlich aus Bento-Boxen besteht bis hin zum etwas üppigeren Dinner-Angebot wird man mit Fisch und traditioneller japanischer Kochkunst übersät. Eine besonders beliebte Spezialität ist das Teppanyaki, bei dem direkt vor dem Gast auf der Stahlplatte gegrillt wird. Man kann also die Verwandlung der Zutaten in die Gerichte hautnah mitverfolgen. Natürlich haben wir dieses kulinarische Erlebnis gleich ausprobiert. Auf unserem Tisch kam das köstliche Teppa-Yaki Business Lunch Menü, das von Dienstag bis Samstag angeboten wird.

Unkai Meeresfrüchte Tepannyaki (c) STADTBEKANNT

Unkai Meeresfrüchte Tepannyaki (c) STADTBEKANNT

Kulinarisches Erlebnis

Sushi oder Tempura als Vorspeise, dann kann man sich entscheiden zwischen Rindsfilet oder Meeresfrüchte und als Nachspeise Eis aus grünem Tee oder gemischtes Obst. Zur Hauptspeise wird noch Reis, Salat und Suppe serviert. Die Suppe wird allerdings erst zum Schluss gegessen – nicht sowie bei uns als Vorspeise. Da diese wohltuend für den Magen ist.
Das Menü klingt nach sehr viel und es war auch sehr viel. Teppanyaki ist definitv mehr als “nur” Essen. Für dieses beeindruckentes Schauspiel zwischen den Zutaten, dem Koch, dem Messer, dem Grill und nicht zu vergessen dem Feuer!, muss man sich unberdingt Zeit nehmen.

Unkai Teppanyaki(c) STADTBEKANNT

Unkai Teppanyaki(c) STADTBEKANNT

Sushi im Erdgeschoss

Wer aber nur auf der Durchreise ist oder sich hochwertiges Sushi für zu Hause bestellen möchte, der ist mit der Sushi Bar im Erdgeschoss sehr gut beraten. Hier werden verschiedenste Sushi-Gerichte aus dem Lokal im 7. Stock auch zum Mitnehmen oder für ein schnelleres kulinarisches Vergnügen angeboten. Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Bento Boxen, drei verschiedene Sushi Kombinationen oder das á la carte Angebot. Auch die Öffnungszeiten variieren gegenüber dem Restaurant. Von Montag bis Sonntag zwischen 11:00 und 23:00 Uhr ist die Küche offen.

Unkai Sushi im The Grand Hotel (c) STADTBEKANNT

Unkai Sushi im The Grand Hotel (c) STADTBEKANNT

Privates Vergnügen

Wer die japanische Ruhe vollends ausnutzen möchte, der kann sich auch private Räumlichkeiten im Unkai mieten. Zur Verfügung stehen vier seperate Essbereiche: zwei in europäischem Stil und zwei traditionelle “Tatami” Räume mit Blick auf den Zen Garten. Dort werden die Speisen sogar von in Kimonos gekleideten Japanerinnen streng nach Tradition serviert.

Unkai japanisches Lokal im The Grand Hotel (c) STADTBEKANNT

Unkai japanisches Lokal im The Grand Hotel (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Das japanische Restaurant Unkai, was so viel bedeutet wie “Wolkenmeer”, befindet sich im 7. Stock des Grand Hotels am Kärntner Ring. Die authentisch japanische Küche kann nun schon seit über 15 Jahren dort genossen werden und neben dem luxuriösen Restaurant im Dachgeschoss bietet außerdem auch die Sushi-Bar im Erdgeschoss eine nette Auswahl an Bento Boxen und Sushi. Für besonders Japan-Interessierte finden im Unkai außerdem auch Sushi-Kochkurse statt. Einmal pro Monat kann man dann für 165,- Euro lernen, wie die japansichen Kochmeister ihre Arbeit vollziehen.

Unkai

Kärntner Ring 9
1010 Wien
+43 1 515 80 9110

7. Stock Grand Hotel Wien

www.unkai-grandhotel.com

Di – So: 12:00 – 14:30 Uhr
täglich: 18:00 – 22:45 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »