Lifestyle

(c) onlinefotoservice
(c) onlinefotoservice

ungewöhnliche Fotogeschenke

22. November 2013 • Lifestyle

Wenn der Schnee noch nicht gefallen, aber schon in der Luft liegt und sich der erste Advent ankündigt, geht das altbekannte Spiel los: der Run auf die Weihnachtsgeschenke. Auch in diesem Jahr werden die Einkaufspassagen wieder überfüllt sein, die Schlangen in den Geschäften lang und länger, der Stresspegel höher. Cleverer ist es, die Weihnachtszeit in Ruhe anzugehen — und die Geschenkejagd den anderen zu überlassen. Der Trend geht mittlerweile nämlich zum Selber-Gestalten. Eine der einfachsten Möglichkeiten, von zuhause aus kreativ zu werden, ist das Erstellen von Fotogeschenke. Wir stellen die ungewöhnlichsten vor.

Entscheidend: Motiv und Auflösung

Schnöde Abzüge? Poster? Bedruckte Becher? Das war gestern. Mittlerweile kann man viele Textilien und Gebrauchsgegenstände individuell bedrucken lassen — einige haben wir hier bei Onlinefotoservice.at gefunden und sie näher unter die Lupe genommen. Eines vorneweg: Für das Erstellen benötigt man keine tiefer gehenden Softwarekenntnisse, denn das Programm funktioniert browserbasiert oder (falls ein Handy oder Tablet bevorzugt wird) per App. Allerdings muss man eine Portion Geschick fürs passende Motiv mitbringen. Bei allem Weiteren kommt man mit der Methode „learning by doing“ weiter.

Übrigens: Achten sollte man auch auf die Größe der Aufnahmen, denn für Fotogeschenke eignen sich nur Bilder mit einer hohen Auflösung.

Eingehüllt: Cases für gängige Smartphone-Modelle und fürs iPad

Nicht jeder mag die Standardummantelung seines Smartphones. Und genauso individuell wie man das Innere des Handys gestalten kann, lässt sich auch die Außenhülle verschönern. Das Samsung Galaxy und die neueren iPhones kann man so ganz einfach in ein Case aus extra hartem Kunststoff packen. Premiumcases mit einem Rundumdruck an den Seiten der Hülle bieten einen extra Schutz. Auch iPads können ein neues Außenleben erhalten. Hier kommen die Bilder besonders gut zur Geltung, da sie — wie ein Wallpaper auf ganzer Desktopgröße — gestreckt werden.

Spiel, Satz und Sieg

Wer Puzzles für altbacken hält, kann jetzt auch Spieleklassiker wie zum Beispiel eine Version des bekannten Memory mit seinen Lieblingsmotiven bedrucken lassen. Für die Weihnachtsfeiertage zum Zeitvertreib genau das richtige. Tipp für diejenigen, die schnell gelangweilt sind: Die Foto-Memory-Karten mit möglichst ähnlichen Motiven (beispielsweise Landschaften von einem Urlaub) auswählen, damit es auf Dauer knifflig bleibt.

Machen Schule: Sportbeutel, Agenda, Brotbox

Auch für die Kleinen kann jede Menge selbst gestaltet werden. Mit individuell gestalteten Kalendern und Hausaufgabenheften wird der Schulalltag nicht ganz so eintönig. Und eine Brotdose, die auch mit Pfiff daherkommt, macht jedes Pausenbrot etwas schmackhafter; wer mehrere Kinder hat, kann so ganz schnell jedem Sprössling seine eigene Brotbox zuweisen — Verwechslung ausgeschlossen! Genauso verhält es sich auch mit Sportbeuteln: durch verschiedene Fotoaufdrucke kann verhindert werden, dass unterschiedliche Kleider- und Schuhgrößen falsch eingepackt werden.

Viel Spaß beim Experimentieren!

Foto (c) onlinefotoservice.at

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »