Lokalführer – 2go

Un petit Café (c) STADTBEKANNT
Un petit Café (c) STADTBEKANNT

Un petit Café

8. Dezember 2016 • 2go, Aus aller Welt, Vegetarisch / Vegan

Bio-, Fairtrade-Café to go

Das kleine Café am Getreidemarkt ist ein in Erfüllung gegangener Traum, ein kleines Paradies für Bio-Liebhaber und ein perfektes ToGo Lokal für Vegetarier, Veganer und alle, die auf ausgewählte Produkte stehen. 

 

Ein Idyll am Getreidemarkt

Am 13. Juni 2016 eröffnete das „Un petit Café“. Tatsächlich sehr klein nimmt es einen schmalen Platz zwischen Frozen Yogurt und Fashion Shops ein. Es befindet sich am Getreidemarkt, wenn man von der Mariahilfer Straße Richtung Naschmarkt hinunter wandert. Dort, so mitten drin, präsentiert sich ein kleines, einfach gehaltenes Idyll aus Bio-Produkten, kleinen Snacks und frisch zubereitetem Kaffee.

Un petit Café Cookies (c) STADTBEKANNT

Un petit Café Cookies (c) STADTBEKANNT

Bio und Fairtrade

Das Angebotene übertrifft die Erwartungen für ein derartig kleines Lokal. Die Bio- und Fairtrade Linie zieht sich über das gesamte Sortiment: Bio-Fairtrade Kaffee von Alt Wien, Bio-Fairtrade Charitea und Bio-Fairtrade Zotter Trinkschokolade. Gut, Getränke hätten wir schon einmal von heiß bis kalt abgedeckt. Wie schaut’s mit den Speisen aus?

Un petit Café Brötchen (c) STADTBEKANNT

Un petit Café Brötchen (c) STADTBEKANNT

Sandwiches Deluxe

Als Snack to go oder auch an der Theke zu konsumieren gibt’s eine feine und sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Sandwiches. Der Inhalt ist unterschiedlichster Natur: Prosciutto die Parma, Serrano Schinken, steirisches Kürbiskernöl, Parmesan, frische Tomaten und das Ganze in einem Bio-Gebäckstück von Gragger.

Un petit Café Salat (c) STADTBEKANNT

Un petit Café Salat (c) STADTBEKANNT

Veganerfreundlich

Aber auch, wenn wir hier von Käse und Prosciutto reden – für Veganer ist natürlich auch was dabei! Bulgur Salat mit Jungzwiebeln, Tomaten und Petersilie. Oliven, Rucola, getrocknete Tomaten und verschiedenste Nüsse. Alles Fairtrade und immer mit einem netten Lächeln des Inhabers begleitet!

 

STADTBEKANNT meint

„Un petit Café“ heißt das kleine (ziemlich schmale) Lokal am Getreidemarkt. Somit in nächster Nähe der Mariahilfer Straße und vom Naschmarkt. Hier kann man sich durch das Bio-Fairtrade Sortiment kosten (hauptsächlich Sandwiches mit Gebäck von Gragger und einem Mittagssalat) und dazu einen Kaffee trinken! Sehr freundlich, sehr gemütlich und perfekt für eine gesunde Jause zum Mitnehmen.

 

, , ,

Un petit Café

Getreidemarkt 13
1060 Wien
https://www.facebook.com/UnPetitCafeVienna/

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »