Wien – Unnützes Wienwissen

k.u.k. Marine Unterseeboot S.M. U4
k.u.k. Marine Unterseeboot S.M. U4

U-Boote der k.u.k.-Marine

28. März 2015 • Unnützes Wienwissen

Die k.u.k.-Marine Österreich-Ungarns verfügte einst über die sechstgrößte Flotte der Welt. Sie besaß unter anderem auch 27 S.M. Unterseeboote, wobei das S.M. für „Seine Majestät“ steht.

Im Ersten Weltkrieg kamen die U-Boote vorwiegend gegen Italien und Frankreich zum Einsatz. Die meisten U-Boote wurden nach Kriegsende auf italienischem Gebiet abgewrackt, einige wurden in Seeschlachten versenkt.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »