Veranstaltungen – Kulinarik

Fisch dir Genuss (c) Trzesniewski

Trzesniewski – Heringsschmaus

10. Februar 2017 • Kulinarik

Fastenzeit ist Fischzeit

Wenn am 1. März die Fastenzeit beginnt, geht das nicht spurlos an den Brötchen bei Trzesniewski vorbei.

Selbstverständlich sind dann nämlich Hering und Lachs, Sardine, Krabbe und sonstige Meeresfrüchte mit dabei im Sortiment – und somit auf dem fein geschnittenen Brötchen anzutreffen. Damit der erste Fasttag zum Festtag wird!

Trzesniewski Vitrine (c) Trzesniewski

Trzesniewski Vitrine (c) Trzesniewski

115 Jahre Wiener Brötchengenuss

Schon im Jahr 1902 wurde in Wien die Brötchenmanufaktur Trzesniewski gegründet. Seit damals hat sich zwar viel verändert, aber man ist der Tradition auch treu geblieben. Von den 24 Brötchensorten sind 18 schon seit den Anfängen des Unternehmens im Programm. Nur hat man damals wohl noch nicht 600 Kilo Schwarzbrot und 1.000 Kilo Aufstrich pro Tag verbraucht! Sage und schreibe 1,5 Millionen Eier werden jährlich benötigt, um all die Brötchen (4,5 Millionen, um genau zu sein) herzustellen. Ein weiteres traditionelles Merkmal: Die Brötchen werden heute wie damals per Hand mit der Gabel (!) aufgestrichen – nur so kann man die klassische Trzesniewski Form garantieren.

Trzesniewski Heringsbrötchen (c) Trzesniewski

Trzesniewski Fischpaket (c) Trzesniewski

Heringsschmaus und Fastenzeit

Damit die Fastenzeit gebührend eingeleitet werden kann, sollte man sich ab dem 1. März bei Trzesniewski die Fisch-Variationen im Aufstrich-Sortiment anschauen. Mit dabei zum Beispiel: Räucherlachs mit Gervais, Sardine oder Matjes, beides mit oder ohne Zwiebel, Thunfisch oder Krabbe mit Ei und natürlich der schwedische Hering. Alle Aufstriche werden ausschließlich aus Naturprodukten, ohne Geschmacksverstärker oder Farbstoffe hergestellt.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Trzesniewski Theke (c) Trzesniewski

Trzesniewski Theke (c) Trzesniewski

, , , ,

Trzesniewski

Dorotheergasse 1
1010 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »