Lokalführer – Asiatisch

Wien Ausblick Häuser (c) STADTBEKANNT
Wien Ausblick Häuser (c) STADTBEKANNT

Tofu und Chili

24. Oktober 2012 • Asiatisch Kommentare deaktiviert für Tofu und Chili

Als echter Geheimtipp unter den Wiener Asia-Restaurants erweist sich das Tofu und Chili das an der Linken Wienzeile 18. Versteckt zwischen Geschäften wäre der Eingang leicht zu übersehen, wenn nicht Name und Koch-Konzept groß neben der Tür prangen würden: Tofu und Chili. 

Auch im Inneren des Lokals regiert nüchterne Zweckmäßigkeit. Wer sein Essen gern untermalt mit karajan’scher Gestenfülle einnimmt, wird an den kleinen Tischen wohl ziemlich Schiffbruch erleiden. Insbesondere zur Mittagszeit kann dann der Platz schon einmal knapp werden. Was jedoch an den Eingeweihten, die hier mit Vorliebe ihr Mittagsmahl einnehmen, liegt und nicht gegen die Größe, sondern eher für die Speisen spricht.

Was an Raum gebricht, das macht die Großzügigkeit der Portionen mehr als nur wett. So manche asiatische Großfamilie oder eineinhalb ausgehungerte Studenten werden von einer Mahlzeit im Tofu und Chili mit Sicherheit satt. Raffinierte Wokgerichte wahlweise mit Fleisch, Meeresfrüchten oder Tofu, garniert mit reichlich Gemüse und einer Schüssel Reis, lassen jeden knurrenden Magen jubilieren. Gratis Vorspeise zu allen Gerichten ist eine Schüssel mit dampfender Gemüse-Tofu-Suppe. Wem das zu gesund und boboesk ist, der kann sich auch gerne an den süßen Desserts versuchen. Statt Eis und Mohr im Hemd gibt es hier stilecht gebackene Bananen und Zongzi (gefüllte Bällchen aus Klebreis).

Unwidersprochene Spezialität des Hauses sind jedoch die Ramen-Gerichte. Die frischen, handgezogenen Nudeln mit Gemüse sowie Fleisch oder Tofu in verschiedenen Saucen rechtfertigen allein schon den Besuch im Tofu und Chili. Wer es ganz im asiatischen Sinne etwas schärfer mag stößt auch in dieser Hinsicht schnell auf Gegenliebe. Kundenwünschen wird gerne entsprochen. Zur kulinarischen Abrundung der Mahlzeit werden unentgeltlich zu allen Speisen auch kleine Salate und Früchte gereicht.

Jeder, der also aus dem Tofu und Chili hungrig nach Hause geht, ist nicht von dieser Welt oder selbst schuld. Für das Lokal spricht auch die besonders freundliche Bedienung. Wer hier öfter ein und aus geht, dessen Spezialwünsche werden ohne spezielle Aufforderung berücksichtigt.

Unübertroffen sind schlussendlich die Preise – selbst die kleinste Geldtasche sättigt im Tofu und Chili ihren Träger problemlos und auf gutem Niveau.


  Ambiente – minimalistisch   Service – freundlich
  Qualität – sehr gut   Preis – günstig
  Nichtraucher      

, , , , , , ,

Weitere Artikel

Unter diesem Beitrag kannst du nicht kommentieren.

« »