Essen & Trinken – Rezepte

Erdäpfel (c) STADTBEKANNT Mautner
Erdäpfel (c) STADTBEKANNT Mautner

Tiroler Küche – Zillertaler Krapfen

16. November 2013 • Rezepte

Kulinarische Geheimnisse

Wir präsentieren typische Gerichte der Tiroler Küche.

 

Zutaten

Für den Teig
300 g Roggenmehl
100 g griffiges Mehl
Etwas Salz
Etwas Wasser

Für die Füllung
500 g Kartoffeln
1⁄2 Bd. Schnittlauch
250 g Topfen
Salz
Etwas heißes Wasser
Öl zum Backen

 

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig vermischen und so lange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Je nach Bedarf etwas Flüssigkeit beigeben. Den Teig in Stücke schneiden und diese zu Rollen formen und flach drücken. Für die Füllung Kartoffeln kochen und noch warm durch ein feines Sieb drücken. Schnittlauch fein hacken und mit Topfen, Salz und den Kartof- feln vermischen. Etwas heißes Wasser hinzufügen und gut vermischen. Die Masse sollte dabei nicht zu flüssig werden. Die Füllung auf dem Teig verteilen und diesen zusammenschlagen. Die Ränder dabei fest andrücken. Schmalz zerlassen und die Krapfen schwimmend darin goldbraun backen.

 

Mahlzeit

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung.

Wir bringen ein für diese Region typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 4 Personen. Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten findest du im So macht Kochen Freude erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »