Essen & Trinken – Rezepte

Pfanne Feuer Gasherd (c) STADTBEKANNT
Pfanne Feuer Gasherd (c) STADTBEKANNT

Tiroler Küche – Vormas

29. Oktober 2013 • Rezepte

Kulinarische Geheimnisse

Wir präsentieren typische Gerichte der Tiroler Küche.

„Vormas“ leitet sich ursprünglich von dem Begriff „Vormess“ ab, was so viel wie die Mahlzeit vor der Messe bedeutet. Es ist eine alte Bezeichnung für ein ausgiebiges Frühstück, meint im Allgemeinen aber auch die Jause, die in Tirol auch als „Marende“ bezeichnet wird.

 

Zutaten

150 g gepresster Kalbskopf
150 g geräucherte Rindszunge
150 g Tiroler Speck
150 g Graukäse
2 Zwiebeln
Essig, Öl
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Kalbskopf, Rindszunge und Speck in etwa gleich große Scheiben schneiden. Den Käse würfeln und unter das Fleisch mischen. Die Zwiebeln in etwa gleich große Ringe schneiden und darauf verstreuen. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade machen und den Vormas damit anrichten. Gut durchmischen und vor dem Servieren kurz durchziehen lassen.

 

Mahlzeit

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung.

Wir bringen ein für diese Region typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 4 Personen. Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten findest du im So macht Kochen Freude erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »