Essen & Trinken – Rezepte – Hauptspeisen

Kartoffel Zwiebel Knoblauch (c) STADTBEKANNT
Kartoffel Zwiebel Knoblauch (c) STADTBEKANNT

Tiroler Küche – Herrengröstl

9. Juli 2013 • Hauptspeisen, Rezepte

Kulinarische Geheimnisse

Wir präsentieren typische Gerichte der Tiroler Küche.

 

Zutaten

2 Zwiebeln
2 EL Butterschmalz
Etwa 300–400g Kalbfleisch (Schulter)
Salz, Pfeffer
Majoran
Rindsuppe oder Wasser zum Aufgießen
500 g Kartoffeln
2 EL Butter
1⁄2 Bd. Petersilie

 

Zubereitung

Die Zwiebeln fein hacken. In einer Kasserolle das Butterschmalz zerlassen und die Zwiebel darin goldbraun rösten. Das Fleisch in nicht zu große Würfel schneiden, untermischen und alles durchrösten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und mit der Suppe aufgießen. Das Fleisch sollte dabei knapp bedeckt werden. Bei geschlossenem Deckel etwa eineinhalb Stunden dünsten lassen. Den Flüssigkeitsverlust gegebenenfalls mit etwas Wasser oder Suppe ausgleichen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Butter zerlassen und die Kartoffelstücke darin knusprig rösten. Anschließend unter das Fleisch mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz durchziehen lassen. Petersilie hacken und auf das Gröstl streuen. Als Beilage passt besonders gut Kraut­salat.

 

Mahlzeit

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung.

Wir bringen ein für diese Region typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 4 Personen. Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten findest du im So macht Kochen Freude erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »