Kultur – Bühne

My Life As A Terrorist (c) WERK X Eric Krügl
My Life As A Terrorist (c) WERK X Eric Krügl

Theatertipp: My Life As A Terrorist

9. Dezember 2015 • Bühne

Hanno Settele auf der Theaterbühne!

Nach dem großen Erfolg von „My Life As A Terrorist“ in Hamburg und bereits in der vergangenen Spielsaison des WERK X, findet das Stück Anfang Jänner 2016 seinen Weg zurück auf die Bühne in Meidling.

 

Das Stück

Das Stück „My Life As A Terrorist“ handelt von der wahren Geschichte des Terroristen Hans-Joachim Klein, der 1975 bei einem Angriff auf die OPEC-Zentrale in Wien beteiligt war. Gemeinsam mit seinen Kampfgenossen konnten sie 62 Personen in ihre Gewalt bringen – drei starben bei dieser Geiselnahme im Herzen Wien. 23 Jahre war er untergetaucht bis er sich der Polizei stellte und fünf Jahre in unterschiedlichen Hochsicherheitsgefängnissen seine Strafe absaß. Nun lebt er seit 2003 wieder in Freiheit.
Die Handlung dieses Stücks ist nicht nur dramatisch, sondern aufgrund der aktuellen Geschehnisse in Europa auch hochbrisant.

 

Am Thalia Theater Hamburg übernahm das Gesicht der ARD-Abendnachrichten, Tom Buhrow, die Rolle des Journalisten und Interviewers. In Wien übernimmt diese Hanno Settele, ORF-Wahlfahrer und so etwas wie der neue Info-Star im öffentlich rechtlichen TV. Dass dieser auf keine langjährige Theatererfahrung zurückblickt, war ihm in keinster Weise anzumerken. Ein sehr harmonisches und dynamisches Zusammenspiel mit Schauspieler Alexander Simon in der Rolle des Terroristen Klein und die kurzweilige Inszenierung garantieren einen unterhaltsamen Theaterabend. 70 Minuten lang versucht Settele in einem Live-Interview auf der Bühne die Beweggründe des Attentäters zu verstehen und seine Rückkehr in ein „normales“ Leben zu beleuchten. Ob ihm das gelingt wird man sehen. Wer eine echte Geschichte mit einem echten Journalisten, einem echt guten Schauspieler und großer gesellschaftlicher Relevanz erleben möchte, ist am 08. und 09. Jänner im WERK X am richtigen Ort.

 

My Life As A Terrorist
Wiederaufnahme: Freitag, 8. Jänner 2016, 19:30 Uhr
Weitere Vorstellung: Samstag, 9. Jänner 2016, 19:30 Uhr
WERK X

WERK X

Oswaldgasse 35A
1120 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »